{field:txdam_alt_text}
Communitys

Be part of the Community!

Das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart im Netz

Das Trickfilm-Festivals ist auf verschiedensten Internet-Plattformen wie facebook, MySpace und Co. präsent. mehr

Partnerveranstaltungen
Logo APD

Schulvorführung Klassenstufe 9 - 13 (Oberstufe)

Datum: 07.05.2009,  Uhrzeit: 9.00 Uhr

Moderator: Andreas Hykade

Inhaltsangaben

Die Filme die im Schulprogramm für die Oberstufe gezeigt werden, gliedern sich in drei unterschiedlichen Kategorien.

Kunst

Animation- und Trickfilm sind sowohl Unterhaltung als auch eine Kunstform. Das Spektrum des Animationsfilms ist weitaus größer als man es aus dem Kino und dem Fernsehen kennt. Animation ist eine Kunstform, die sich mit Street Art und Graffiti, aber auch mit Malerei in bewegter Form beschäftigt.

Muto
Italien, 2008, 8:00 min.
Überlebensgroße Wandmalereien entwickeln ein Eigenleben…
Ein doppeldeutiger Animationsfilm, gezeichnet auf Mauern und Wände in Baden-Baden und  Buenos Aires.

Retouches

Schweiz, 2008, 6:00 min.
Zwischen dem Rhythmus einer Welle und dem Atem einer eingeschlafenen jungen Frau ziehen verschiedene Animationsbilder im steten Wechsel miteinander vorüber. 

Gesellschaft

Animationsfilme greifen gesellschaftliche Themen auf meist satirische Art und Weise auf. Oft vertreten Tiere in Form einer Fabel menschliche Charaktere und Stereotypen, mitunter auch konkrete Personen. „Slavar“ dagegen hat einen dokumentarischen Hintergrund und benutzt Originaltonaufnahmen von Kindern aus Afrika, die über ihre Lebenssituation berichten.

Die schiefe Bahn
Deutschland, 2008, 10:50 min.
Eine Satire über die Folgen der Bahnreform: geschlossene Bahnhöfe, vernichtete Arbeitsplätze. Doch wohin zieht es die ehemaligen Eisenbahner, wenn sie in ihrer Verzweiflung zu Verbrechern werden? In die Bahnhöfe… 

Slavar (Slaves)
Schweden, 2008, 15:00 min. 

„Slavar“ erzählt mit Originaltonaufnahmen die Geschichte von Abouk, 9, und Machiek, 15, die in Afrika von Menschenhändlern verschleppt und als Sklaven verkauft wurden.
 

Lögner (Lies)
Schweden, 2008, 13:30 min. 

Ein Film mit dokumentarischem Hintergrund, der in unterschiedlichen Episoden erzählt, wie Menschen sich in Lügen verstricken. Der Regisseur benutzt dabei sehr unterschiedliche künstlerische Gestaltungsmittel. 

Spiel Bankenkrise
Deutschland, 2008, 2:00 min. 

„Bankenkrise“ ist ein lustiges Brettspiel, bei dem man eine Landesbank spielt und alles falsch machen darf. So oder so, man häuft Geld an. Risiken gibt es für die Banken keine, da bei Verlusten der Staat einspringen muss. Der Film entstand Anfang 2008 für die NDR-Satire-Sendung extra3.

Office Noise
Dänemark, 2008, 3:45 min.
Zwei völlig unterschiedliche Kollegen in einem Großraumbüro: Der ordentliche Hahn regt sich in zunehmendem Maße über den ungeschickten Elefanten auf. Ein humorvoller Film über die Probleme und Widrigkeiten des Büroalltags.

Humor

Animation ist eine Filmform, die universelle Geschichte erzählt. Ein zentraler erzählerischer Bestandteil ist dabei Humor.

This Way Up
Großbritannien, 2008, 9:00 min.
Nachdem ein Felsbrocken ihren Leichenwagen zerstört hat, machen sich die Bestatter zu Fuß auf, um ihren Auftrag zu erfüllen. Dabei hat das seltsame Paar mit einer Vielzahl von Widrigkeiten zu kämpfen. Ein witziger, oscarnominierter Film über den Tod und zwei Leichenbestatter.

French Roast

Großbritannien, 2008, 8:15 min.

In einem noblen Café in Paris bemerkt ein arroganter Geschäftsmann, dass er seine Brieftasche vergessen hat und die Rechnung nicht bezahlen kann. Um Zeit zu schinden, bestellt er einen Kaffee nach dem anderen...

KJFG No.5
Ungarn, 2007/08, 1:32 min.

Ein Bär, ein Wolf und ein Hase bei einer Jam-Session im Wald. Doch vom Jäger und seinem Hund droht Gefahr. Ein minimalistischer Animationsfilm über den Drang, Musik machen zu wollen.

Trailer 2009
ITFS 2009
Dixi-Trixi
SkaterTrailerITFS09
News
01. September 2014

Animated Spaces – Animation, Architecture, and Game Art (Präsentation von Prof. Ulrich Wegenast)

Expanded Animation Symposium (5. September 2014) im Rahmen der Ars Electronica 2014 (Linz)

weiter
16. August 2014

Mercedes-Benz Museum Open Air Kino (14. bis 31. August 2014) in Stuttgart

Mit animierten Kurzfilmen des ITFS im Vorprogramm

weiter
24. Juli 2014

13. NaturVision Filmfestival vom 24.-27. Juli 2014 in Ludwigsburg - Mit kostenlosem Open Air!

In Zusammenarbeit mit dem ITFS gibt es ein Animationsfilm-Special.

weiter