GLORIA 2: YOUNG ANIMATION 1 (WH)

The Kiosk

Anete Melece, Schweiz 2013

 

Die Kioskfrau Olga wünscht sich weit weg, raus aus diesem monotonen Leben, in dem sie wortwörtlich feststeckt. Durch absurde Vorfälle gelangt sie schließlich an den Ort ihrer Träume ...

 

Food Lover's Gams

Clémence Bouchereau, Frankreich 2012

 

Zwei Menschen treffen sich in einem Restaurant. Ein poetisches Verführungsspiel beginnt.

 

 

 

A La Francaise

Morrigane Boyer, Julien Hazebroucq, Rien Hsien Hsu, Emmanuelle Leleu, William Lorton, Frankreich 2012

 

An einem Nachmittag in Versailles, während der Herrschaft Ludwigs XIV...

 

When One Stops

Jenni Rahkonen, Finnland 2012

 

Die Welt hört nicht auf sich zu drehen, nur weil jemand aufgehört hat sich mit ihr zu drehen.

 

Abdullah

Jakob Besuch, Deutschland 2013

 

Abdullah wächst als Sohn einer Migrationsfamilie auf. Als er in die Musikszene gerät, steigert er seinen Haschisch-Konsum bis zur Psychose. Im Krankenhaus findet er erstmalig menschliche Anerkennung bei einem Psychologen der ihm wieder zum Leben verhilft. Heute besitzt Abdullah einen Brillenladen und will damit Menschen helfen gesehen zu werden.

 

Color

Kim Hyo Eun, Südkorea 2012

 

Einst verliebte sich eine alte Dame in einen Maler, der wie besessen eine rote Blume auf die Leinwand zu bannen versuchte. Um seine Liebe zu gewinnen, beschloss sie, Schönheit zu erlangen. Dafür tötete sie wunderschöne junge Frauen und entnahm ihnen ihr Blut. Nach vollzogener Verwandlung suchte sie den Maler auf, in der Hoffnung ihre Liebe erwidert zu finden. Der Maler aber erstach sie...

 

Crazy for it

KUBO Yutaro, Japan 2012

 

Über die jähen Impulse im Leben eines jeden Menschen, die losgelöst von der Zeit größte Veränderungen nach sich ziehen.

 

 

Last Breath

Morgane Fraschina, Frankreich 2012

 

Eine junge Frau wandelt in ihrer Wohnung umher. Sie möchte sich von ihren Gedanken befreien und der Wirklichkeit entfliehen. Die unstillbare Sehnsucht eines Menschen leichter als Luft zu werden.

 

 

Beneath the Moonlight

Enrique Ortega, Chile 2012

 

Anselmo ist eingeschlafen und kann nicht aufwachen. In seinem Traum rennt er über eine unendliche nächtliche Ebene, in deren Mitte er plötzlich eine alte Straßenbahn entdeckt. Anselmo steigt ein und nimmt Platz. Ihm graust, als er im Gesicht des Straßenbahnführers sein eigenes erkennt.

 

I!

Mark Cheung, Singapur 2012

 

Eine visuelle und metaphorische Interpretation des Ausdrucks der Gedanken und der Entdeckung des Selbst.

 

 

 

Alzheimer - a postponed reality

Johann Rosti, Julien Mouron, Schweiz 2011

 

Die Welt eines 70 Jahre alten, an Alzheimer erkrankten Mannes, mit dem Erinnerung und Wirklichkeit ein tägliches Spiel treiben.

 

 

Off the Track

Rocio Alvarez, Frankreich 2012

 

Chloé macht ihre Fahrprüfung - zum neunten Mal.

 

 

 

 

Luke and Lotta

Renata Gasiorowska, Polen 2012

 

Kegelmädchen Lotta und Birnenjunge Luke haben ein Date. Sie leben in einer Welt, in der sich die Persönlichkeit in der Körperform ausdrückt. Die spitze, flinke Lotta und der runde, langsame Luke passen offensichtlich nicht zusammen. Trotzdem versuchen sie, das Beste draus zu machen.