„Neuer Österreichischer Trickfilm“

Am Montag, dem 11. März 2013, findet erneut die Animation Lounge statt. Im Rahmen des nächsten Jour Fixe der MFG Filmförderung dreht sich ab 19:00 Uhr im Theater Rampe im Stuttgarter Süden alles um den "Neuen Österreichischen Trickfilm".

 

Die drei österreichischen Trickfilm-Regisseure Johannes Schiehsl, Conrad Tambour und Benjamin Swiczinsky haben sich bei ihrem gemeinsam Studium an der Filmakademie in Ludwigsburg kennengelernt, und nach Abschluss der Ausbildung die Wiener Gruppe "Neuer Österreichischer Trickfilm" gegründet, um die Filmlandschaft ihres Heimatlandes um den narrativen Animationsfilm zu bereichern. Hinlänglich bekannt sind ihre Abschlussfilme "Der Besuch", "366 Tage" und "Heldenkanzler", die im In- und Ausland mehrfach ausgezeichnet wurden. Bei ihrer Präsentation werden Sie erzählen, wie es Ihnen in der Zwischenzeit ergangen ist und werden nicht nur Ausschnitte aus aktuellen Projekten zeigen, sondern auch erste Bilder kommender Filmproduktionen enthüllen.

Die Animation Lounge wird von der Film- und Medienfestival gGmbH in Zusammenarbeit mit der MFG Filmförderung Baden-Württemberg und dem Animation Media Cluster Region Stuttgart (AMCRS) einmal im Quartal veranstaltet. Sie soll die Vernetzung zwischen Machern und Interessierten voranbringen sowie als Austauschplattform für Firmen und Personen aus der regionalen Animationsbranche dienen. Dabei finden immer wieder spannende Kurzpräsentationen zu Themen aus dem Trickfilmbereich statt.

Adresse: Theater Rampe im Alten Zahnradbahnhof, Filderstraße 47, 70180 Stuttgart