Community

Passwort vergessen?

Bitte den Benutzernamen oder die E-Mail-Adresse eingeben. Sie erhalten dann umgehend Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts zugesandt.

Zurück zum Anmeldeformular 

Follow itfs on Twitter
Animated Capital
{field:txdam_alt_text}
Newsletter
Wählen Sie hier Kategorien aus und tragen Ihre E-Mail Adresse ein, um einen Link zur Bestätigung Ihrer Newsletter-An-/Abmeldung per E-Mail zu bekommen.

Kategorie:*
 Publikum
 Branche (deutsch)
 Branche (englisch)
 Presse (deutsch)
 Presse (englisch)
Bitte wählen Sie mindestens eine Kategorie aus.





Hinweis: Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Fr., 11.05. / 18 Uhr, Metropol 2

Unendliche Lagerfläche, allzeitige Verfügbarkeit und neue Erlösmodelle:

Animationsarchive im digitalen Zeitalter (Präsentation von Dr. Karin Wehn)

Filmarchive, traditionell Aufbewahrungsorte für Filme und ihre Produktionskontexte, haben sie vor allem durch digitale Datenspeicher, das Internet und Web 2.0 neue Dynamik und Funktionszuweisungen erhalten. Neben Bewahren stehen nun verstärkt Zugänglichkeit, Sichtbarmachung, das Erschließen neuer Zielgruppen und Erlösquellen für Filme, deren Leben bereits beendet schien, auf dem Programm. Bislang weitgehend getrennte Konzepte wie Bibliotheken, Museum, Festival, Online-Distribution-Plattform, Datenbank, Shop, Community, Branding und Social Marketing vermischen sich zu neuen und einzigartigen Konstellationen, die Künstlern, Forschern, Kuratoren und Fans gleichermaßen neue Perspektiven eröffnen. Spezifisch digitale Herausforderungen, die einen langen Atem erfordern und interdisziplinär zu klären sind, sind u.a. der Umgang mit Meta-Daten, Migration und rechtliche Fragen. Gezeigt wird die schillernde Bandbreite an Ansätzen und Initiativen, Animations- und Experimentalfilme mithilfe von digitaler Technik zu erhalten oder gar zu neuem Leben zu erwecken. Dabei wird provokativ spekuliert, wohin die Reise in Zukunft hin gehen könnte.

ITFS Trailer 2013