Animation Americana: Up Front and Personal

Kuratiert von Ron Diamond

Die Auswahl repräsentiert Arbeiten bedeutender - in Amerika geborener - Regisseure. Für einige repräsentiert dieses Programm einen Amerikanismus, der die Amerikaner als Volk widerspiegelt und für andere eine nostalgische Sicht dessen, von dem wir einst dachten, dass die Amerikaner so seien. Kaum zu leugnen ist, dass diese gemeinsamen Erfahrungen, diese Filme als amerikanisch erkennbar machen.

  • Samstag, 8. Mai, 23:00 Uhr, GLORIA 2

    Programm:

    • A Little Routine von George Griffin, 1994, 7 min.
    • Carl Sandburg’s Arithmatic von Lynn Smith, 1995, 6 min
    • Doll House von Tara Beyhm, 2006, 9:12 min.
    • Everything Will Be Ok von Don Hertzfeld, 2007, 17 min.
    • Frank Film von Frank Mouris, 1973, 8:51 min.
    • Ryan von Chris Landreth, 2004 14 min.
    • Bike Ride von Tom Schroeder, 2002, 6:35 min.
    • Life in Transition von John Dilwort, 2005, 3:56 min
    • A Streetcar Named Perspire von Joanna Priestly, 2009, 6:50 min.
    • The Cow Who Wanted to be a Hamburger von Bill Plympton, 2010, 5:50 min.

     

     

    ITFS Trailer 2013