{field:txdam_alt_text}
Communitys

Be part of the Community!

Das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart im Netz

Das Trickfilm-Festivals ist auf verschiedensten Internet-Plattformen wie facebook, MySpace und Co. präsent. mehr

Partnerveranstaltungen
Logo APD

HELMUT HERBST, BIRKERT IM ODENWALD

Helmut Herbst wurde 1934 in Waldbröl geboren. 1959–60 lebte er im Rahmen eines Malereistipendiums in Paris. Er gründete 1962 das cinegrafik – Studio in Hamburg, mit dem er Animationsfilme, Dokumentationen und freie Arbeiten produziert. Herbst war Mitarbeiter bei den Magazinen PANORAMA und Hallo Nachbarn und 1967 Gründungsmitglied der Hamburger Filmmachercooperative. Zwischen 1969 und 1979 lehrte er an der Deutschen Film- und Fernsehakademie, Berlin und von 1985–2000 an der Hochschule für Gestaltung Offenbach.

SHELLEY PAGE, LONDON

Seit ihrem Eintritt bei DreamWorks Animation 1995 als Co-Leiterin der Abteilung Künstlerentwicklung arbeitete Shelley in vielen Bereichen der Trickfilmproduktion. Zu den aktuellen Aufgaben gehören die Entwicklung von Beziehungen zu Animationsschulen und weltweiten Festivals und die Suche nach jungen Talenten für zukünftige Projekte. Shelly hat über 18 Langfilme gedreht, darunter „Who Framed Roger Rabbit”, „Der Prinz von Ägypten”, „Shrek” und „Kung Fu Panda”.

KEIICHI TANAAMI, TOKIO

Schon während seines Design Studiums an der Musashino Art University (Tokio) errang Tanaami großes Ansehen als der JAAC (Japan Advertising Artist Club) ihm ein besonderes Lob zuteil werden ließ. Nach einem kurzen Gastspiel in der großen Werbeagentur Hakuhodo, wurde er in den 1960er Jahren ein erfolgreicher Zeichner und Grafikdesigner. 1975 war er der erste Art Director der japanischen Ausgabe des Playboy. Auf vielen Mediengebieten tätig, kam er auch zum Film. Seine Filme liefen weltweit auf verschiedenen Festivals. Tanaami lehrt seit 1991 an der University of Art and Design in Kyoto und ist Professor für Informationsdesign.

JOANA TOSTE, LISSABON

Joana Toste ist 1970 geboren. Einem Diplom in Industriedesign folgte ein Aufbaustudium im selben Fach auf der Glasgow School of Art/Centro Português de Design. In dieser Zeit studierte sie Malerei am Sociedade Nacional de Belas Artes de Lisboa. 1992 unterbrach sie ihr Studium für ein Jahr, um in Tobistoon Animation zu studieren. Seit dieser Zeit arbeitet sie im Trickfilmbereich, entwickelt ihre eigenen Projekte, kooperiert mit verschiedenen Studios und gründete 2004 eine eigene Produktionsfirma, gomtch-gomtch. Gleichzeitig arbeitet sie als Zeichnerin, beschäftigt sich mit Theaterkulissen, mit der Ausrichtung von Workshops für Kinder und der Gestaltung von Internetseiten.

Trailer 2009
ITFS 2009
Dixi-Trixi
SkaterTrailerITFS09
News
01. September 2014

Animated Spaces – Animation, Architecture, and Game Art (Präsentation von Prof. Ulrich Wegenast)

Expanded Animation Symposium (5. September 2014) im Rahmen der Ars Electronica 2014 (Linz)

weiter
16. August 2014

Mercedes-Benz Museum Open Air Kino (14. bis 31. August 2014) in Stuttgart

Mit animierten Kurzfilmen des ITFS im Vorprogramm

weiter
24. Juli 2014

13. NaturVision Filmfestival vom 24.-27. Juli 2014 in Ludwigsburg - Mit kostenlosem Open Air!

In Zusammenarbeit mit dem ITFS gibt es ein Animationsfilm-Special.

weiter