Filmakademie Baden-Württemberg Institut für Animation, Visual Effects und digitale Postproduktion

 

SO, 27.4./ 17 UHR // GLORIA 2

 

Das Studium am Institut für Animation, Visual Effects und digitale Postproduktion dauert 4,5 Jahre und endet mit dem Diplom der Filmakademie Baden-Württemberg. Nach zwei Jahren des gemeinsamen Grundstudiums für alle Studienfächer folgen 2,5 Jahre Projektstudium im Studienschwerpunkt Animation (Vertiefungsmöglichkeiten Concept & Art, Animation & Effects, Animation/Effects Producing) bzw. im Studienschwerpunkt Interaktive Medien als Transmedia/Games Director, Transmedia/Games Artist oder Transmedia/Games Producer. Einzigartig in Deutschland ist die Zusatzqualifikation zum Technical Directing, die es Informatik-Absolventen ermöglicht, technisches Können mit künstlerischer Gestaltung zu verbinden.
Im Zentrum der Ausbildung am Institut stehen Ideenfindung, Konzeption und Design, die Produktion von animierten Kurzfilmen und Visual Effekt-Sequenzen für Spiel-, Werbe- und Dokumentarfilme, die Auseinandersetzung mit Echtzeit-Animation und interaktiven Medien. Zeichentrick, Sachtrick und Puppentrick stehen ebenso zur Verfügung wie alle gängigen Hard- und Software-Systeme, bis hin zu den neuesten Möglichkeiten zur Herstellung stereoskopischer 3D Filme. Eine Vielzahl von Preisen bei Festivals sowie hervorragende Berufschancen für Absolventen bestätigen dieses Konzept.


www.animationsinstitut.de
www.filmakademie.de

Präsentiert von: Andreas Hykade, Marc Lutz, Juri Stanossek


STUDIENSCHWERPUNKT INTERAKTIVE MEDIEN
FOCUS ON INTERACTIVE MEDIA

01     MOBY
Marie Wellershoff, Benedikt Haas (P), 2014, iOS Game

02     CECI N'EST PAS UNE CAMÉRA
Jana Schell, Marie Wellershoff, Franziska Remmele (P), 2014, Flash-Game


STUDIENSCHWERPUNKT ANIMATION
FOCUS ON ANIMATION

03     DARK MATTER
Hendryk Witscherkowsky, Martin Backhaus (P), Rebecca Schröder (P), 2014, Werbung, Echtzeit, CryEngine

04     DER SPÄETE VOGEL
Sascha Vredenburg, Philipp Mekus, Alexandra Stautmeister (P), 2014, TV Kurzfilm

05     YETI - RANGE ROVER
Patrick Altmaier, 2014, Werbung

06     FERRARI - THE PRESENCE OF PASSION
Nico Kreis, Patrick Altmaier, Pablo Almeida (P), 2014, Werbung

07     WRAPPED
Florian Wittmann, Roman Kälin, Falko Paeper, Paolo Tamburrino (P), 2014, DCP, 4:00 min.

08     POLLO
Julia Reck, Philipp Wolf (P), 2014, DCP, 3:50 min.

09     THE PRESENT
Jacob Frey, Anna Matacz (P), 2014, DCP, 4:00 min.

10     EIN KURZER FILM ÜEBER DEN IGEL
Kariem Saleh, Heiko Schulze(P), 2014, DCP, 5:30 min.

11     A HORRIBLE MISTAKE
Jennifer Bury, Christian Hertwig, Paul Cichon, Pablo Almeida (P), 2014, DCP, 3:40 min.

12     INSOMNIA
Christian Bohm, Heiko Schulze, Christian Zehetmeier (P), 2014, DCP, 2:30 min.

13     DEEP DANCE
Marco Erbrich, Vincent Langer, Julia Smola (P), 2014, DCP, 6:05 min.

14     DER GRUENE BÄER
Pascal Flörks , Julia Smola (P), 2014, DCP, 7:30 min.

15     ÜBERRASCHUNGSFILM
2014, DCP