{field:txdam_alt_text}
Communitys

Be part of the Community!

Das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart im Netz

Das Trickfilm-Festivals ist auf verschiedensten Internet-Plattformen wie facebook, MySpace und Co. präsent. mehr

Partnerveranstaltungen
Logo APD

PREISTRÄGER DES 16. INTERNATIONALEN TRICKFILM-FESTIVALS STUTTGART

Internationaler Wettbewerb

Grand Prix

Großer Animationsfilmpreis des Landes Baden-Württemberg und der Stadt Stuttgart in Höhe von 15.000 €

MUTO

von Blu

Italien 2008

Produktion: Mercurio Film SRL

Weltvertrieb: Mercurio Film SRL

Internationaler Förderpreis

Preis für den Besten Abschlussfilm in Höhe von 10.000 €

RABBIT PUNCH

von Kristian Andrews

Großbritannien 2008

Produktion: Animation Staff, R.C.A.

Weltvertrieb: DAZZLE

Special Award: Music for Animation

Der Preis der GEMA-Stiftung für die beste Musik in einem Animationsfilm in Höhe von 5,000 €

DER DAVINCI TIMECODE – EIN BEWEGTES BILD

(DAVINCI’S TIMECODE – A MOVING PICTURE)

von Gil Alkabetz 

Musik: Alexander Zlamal

Deutschland 2009

Produktion: Sweet Home Studio

Weltvertrieb: Sweet Home Studio

Special Mention

SKHIZEIN

von Jeremy Clapin

Frankreich 2008

Produktion: Dark Prince

Weltvertrieb: Premium Film

SWR-Publikumspreis

Der Publikumspreis in Höhe von 6.000 €

SKHIZEIN

by Jeremy Clapin

France 2008

Production: Dark Prince

World sales: Premium Film

Young Animation

Preis für den besten Studentenfilm in Höhe von 2.500 €, gestiftet von der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg

O PONOŽKÁCH A LÁSKE

(ABOUT SOCKS AND LOVE)

von Michaela Čopíková

Slowakei 2008

Academy of Music and Performing Arts – Film&Television Faculty

Special Mention

NEVER DRIVE A CAR WHEN YOU’RE DEAD

von Gregor Dashuber

Deutschland 2009

Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf (HFF)

Tricks for Kids

Preis für den besten Kindertrickfilm 4.000 €, gestiftet von Nick

THE HAPPY DUCKLING

von Gili Dolev

Deutschland/Großbritannien 2008

Produzent: Gili Dolev

 

AniMovi

Preis für den besten Animations-Langfilm in Höhe von 2.500 €, gestiftet von SuperRTL

MARY AND MAX

von Adam Elliot

Australien 2008

Produzent: Melodrama Pictures

Special Mention

IDIOTS AND ANGELS
von Bill Plympton

USA 2008

Produktion: Plympton Studio

Animated Series

Preis für die beste TV-Animationsserie in Höhe von 2.500 €, gestiftet von Studio 100 Media GmbH

HISTOIRES COMME ÇA – „L’ENFANT D’ELEPHANT”

(JUST SO STORIES – “THE ELEPHANT’S CHILD”)
von Jean-Jacques Prunes
Frankreich 2008
Produktion: Les Films de l’Arlequin

Special Mention

MOOT MOOT: “L’ENFER DE LA MODE”

von François Reczulski

Frankreich 2007

Produktion: Luc Bourdarias, Louis Viau

Under Commission

Preis für animierte Werbung, Musikvideos und TV-Trailer in Höhe von 2.500 €, gestiftet von MACKEVISION

AUDI “UNBOXED”

Von Aaron Duffy, Russell Brooke

Großbritannien 2009

Produktion: Passion Pictures

Deutscher Animationsdrehbuchpreis

Preis für das beste deutschsprachige Drehbuch für einen Animations-Langfilm

5.000 €, gestiftet von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)

KONFERENZ DER TIERE

(ANIMAL’S CONFERENCE)

Autor: Oliver Huzly, Reinhard Klooss

NEU: Sprecherpreis

Preis für den besten Synchronsprecher/die beste Synchronsprecherin in einem Animationslangfilm in Höhe von 2.500 €

Benno Fürmann
Deutsche Stimme des „Gestiefelten Katers“
in den Sequels „Shrek 2 – Der tollkühne Held kehrt zurück“ (2004)
und „Shrek der Dritte“ (2007)

Liste der Preisträger des 16. Internationalen Trickfilm-Festivals Stuttgart mit Jury-Statements

Download

Trailer 2009
ITFS 2009
Dixi-Trixi
SkaterTrailerITFS09
News
01. September 2014

Animated Spaces – Animation, Architecture, and Game Art (Präsentation von Prof. Ulrich Wegenast)

Expanded Animation Symposium (5. September 2014) im Rahmen der Ars Electronica 2014 (Linz)

weiter
16. August 2014

Mercedes-Benz Museum Open Air Kino (14. bis 31. August 2014) in Stuttgart

Mit animierten Kurzfilmen des ITFS im Vorprogramm

weiter
24. Juli 2014

13. NaturVision Filmfestival vom 24.-27. Juli 2014 in Ludwigsburg - Mit kostenlosem Open Air!

In Zusammenarbeit mit dem ITFS gibt es ein Animationsfilm-Special.

weiter