METROPOL 1: CARTOONS FOR TEENS 1

BABIOLES - SOS Câlin

Mathieu Auvray, Frankreich 2011

 

Als die Babioles den Klempner riefen...

 

 

 

 

Clipphangers Episode 2

Dario van Vree, Johan Klungel, Niederlande 2012

 

Clipphangers sind kurze pädagogische Videoclips mit einem Twist, die das Publikum mit nützlichen Antworten auf tägliche Fragen versorgen.

 

 

Linear

Amir Admoni, Brasilien 2012

 

Eine Linie ist ein Punkt, der spazieren geht.

 

 

 

 

Der Notfall

Stefan Müller, Deutschland 2013

 

Es hätte ein schöner Samstag werden können...wären da nicht der Rinderwahn, eine hysterische Mutter und zwei Sanitäter, die allesamt hauptsächlich eines richtig gut können: ein Chaos veranstalten. Eine Kommödie über einen Berliner in den deutschen Alpen, der aufgrund einer Reihe von Verwirrungen im Krankenhaus landet.

 

Climate Change is No Fun

Isa Micklitza, Zoe Schmederer, Deutschland 2012

 

Ein kleines Mädchen schaukelt auf und ab, ohne zu merken, wie sich die Welt um sie verändert.

 

 

 

Not Over

Toru Hayai, Japan 2012

 

Ein gigantischer Teddybär auf seinem Weg um den Globus. Er durchquert Wälder, besteigt Berge, schwimmt im Meer, wandert durch Wüsten und Weideland. Endlich erreicht er sein Ziel, aber...’not over, till it’s over’, prophezeit uns der Titel des Films.

 

Pieter The Pirate

Jan M. Gadermann, Deutschland 2012

 

Der gestrandete Pirat Pieter sitzt auf seiner einsamen Karibikinsel und langweilt sich, bis er plötzlich eine Schatzkiste im Meer entdeckt. Sein Glück scheint sich zu wandeln! Wenn da nur dieser Hai nicht wäre...

 

 

Bravest Warriors: "Memory Donk"

Breehn Burns, USA 2012

 

Bravest Warriors begleitet vier jugendliche Helden-zum-Mieten auf ihrer Tour durchs Universum. Mittels der Kraft ihrer Gefühle retten sie liebenswerte Aliens und deren Welten.
In ,Memory Donk’ haben die mutigen Krieger ihre Identität und Mission vergessen. Rasch gilt es, die Erinnerung zurückzuerlangen um sich selbst und einige Pendler zu retten, ehe der Bus in das NeoMars-Kongress-Zentrum kracht.

 

The Children's World

Paw Charlie Ravn, Dänemark 2012

 

In THE CHILDREN’S WORLD, einer Welt ohne Erwachsene stehen Mädchen und Jungen in ständigem Krieg miteinander. Die Jungen besetzen eine verlassene Stadt, während die Mädchen in einem versteckten Wald wohnen. Als Albert im Kampf ein Mädchen verwundet, beschließt er, sich um sie zu kümmern und folgt ihr in den Wald. Plötzlich entdeckt er eine vollkommen neue Welt...

 

A Girl Named Elastika

Guillaume Blanchet, Kanada 2012

 

Elastika ist ein kleines Mädchen aus Gummibändern, das eine einzigartige Reise antritt. Sie erkundet ein Land aus Kork, springt von Hausdächern, überquert den Ozean und fliegt mit einer Feuerwerksrakete in den Weltraum. Ein Abenteuer in Stop Motion aus über 10000 Bildern.

 

Klops

Daniel Leyva, Deutschland 2012

 

Ins Kino gehen ist immer ein tolles Erlebnis, solang sich bei der Vorführung keiner aufführt.

 

 

 

Patakes

Julie Rembauvielle, Nicolas Bianco-Levrin, Frankreich 2012

 

Der kleine Indianer Patakès ist mutig, aber sehr ungeschickt. Ständig missglückt ihm die Jagd, weshalb ihm die Dorfgemeinschaft nicht gerade wohlgestimmt ist. Seine letzte Hoffnung aus der Misere zu befreit zu werden, ruht auf einer alten Schamanin, die weit entfernt in den Bergen lebt.

 

History of Virginity

Sophie Haller, Schweiz 2012

 

Eine kritische und humorvolle Analyse des sozialen Konzepts von Jungfräulichkeit sowie die Frage nach seinem Verfallsdatum.

 

 

Die Telefonbuchpolka

Benjamin Swiczinsky, Österreich 2012

 

'Wenn ich Inspiration such, Gesellschaftsliaison such, Les ich das Telefonbuch'

Das Kultlied des österreichisch-amerikanischen Liedermachers und Kabarettisten Georg Kreisler als animiertes Musikvideo.