International Conference on Animation, Effects, VR, Games and Transmedia
2.-5. Mai, Stuttgart
www.fmx.de

Wenn das Internationale Trickfilm Festival Stuttgart (ITFS) für die internationale Branche und das regionale Publikum wieder die Tore öffnet, findet zeitgleich und in enger Kooperation die FMX – International Conference on Animation, Effects, VR, Games and Transmedia in Stuttgart statt.

Wir laden Sie herzlich dazu ein!

Die FMX ist die europaweit einflussreichste Veranstaltung für Digital Visual Arts, Technologie und Business. 2017 findet die FMX unter dem Motto „Beyond the Screen“ statt. Kommen Sie nach Stuttgart – und erleben Sie digitales Entertainment wie noch nie zuvor.

Im Fokus der diesjährigen FMX steht die gesamte Bandbreite audiovisueller Inhalte von klassischer 2D Animation über 3D bis hin zu Fulldome-Projektionen. Auch das Storytelling jenseits des Kinosaals kommt nicht zu kurz: So können Sie unter anderem Präsentationen zu VR und AR, 360°-Projekten, ortsbezogenen Unterhaltungsformaten und Geo-Lokalisierung erwarten. Der diesjährige Slogan berührt aber keinesfalls nur technologische Aspekte. Vielmehr geht es auch um die größeren, gesellschaftlichen Implikationen: „Beyond the Screen“ ist auch als Erinnerung zu verstehen, weltoffen und achtsam zu sein – eine Aufforderung an uns alle, das Sichtfeld des eigenen Bildschirms zu erweitern, und über den Tellerrand hinauszuschauen. Die FMX widmet daher in diesem Jahr einen kompletten Track dem „Quest for Young Talent“ und damit der Frage, wie die politischen Ereignisse der letzten Zeit – allen voran der Brexit – den internationalen Strom junger talentierter Künstlern zwischen den Ländern beeinflussen wird – eine Problematik, die ganze Kreativbranchen betrifft. Ein weiterer starker Fokus wird auf der Automobilbranche und deren innovativen Einsatz von Real-Time-Technologien liegen, wie beispielsweise das Blackbird-Projekt von Epic und The Mill, das die Echtzeitintegration von virtuellen Fahrzeugen in eine reale Umgebung ermöglicht.

Auch darüber hinaus ist bei der FMX eine Menge geboten. Das Programm glänzt mit Präsentationen zu VFX-starken Produktionen wie „Guardians of the Galaxy Vol. 2“, dem Oscar-gekrönten Kurzfilm „Piper“ sowie dem immersiven VR-Film „Dear Angelica“, der komplett innerhalb der virtuellen Realität gemalt wurde. Auch dürfen Sie sich auf einen Beitrag zu Ang Lees „Die Irre Heldentour des Billy Lynn“ freuen, der stereoskopisches 3D mit 4k-Auflösung und einer Framerate von 120 Bildern pro Sekunde kombiniert. Neben diesem aufregenden Conference-Programm können Sie auf dem Marketplace die neuesten Produkte und Entwicklungen der Branche bewundern. Auf dem School Campus präsentieren sich Medien-und Filmhochschulen aus aller Welt und auf dem Recruiting Hub bietet sich für alle, die ihre Ausbildung bereits abgeschlossen haben, die Chance, vielleicht ihren zukünftigen Arbeitgeber kennenzulernen.

Werden Sie Teil dieser Erfahrung – kommen Sie zur FMX 2017 und blicken Sie mit uns gemeinsam „Beyond the Screen“.

 

Combitickets zur FMX Konferenz und ITFS finden Sie hier!