Das war das Kurz- und Langfilmprogramm des ITFS 2017:

Internationaler Wettbewerb

Der Internationale Wettbewerb (IW) ist das Herzstück des Festivals. Hier sind die aktuell besten Animationskurzfilme weltweit zu sehen. Die Filme sind humorvoll, nachdenklich, kreativ und kritisch. Eine internationale Jury kürt am Sonntag bei der großen Preisverleihung den besten Animationsfilm des Jahres. Aber auch Sie haben eine Stimme: Wählen Sie Ihren Favoriten beim SWR-Publikumspreis!

IW1: Di, 2. Mai, Gloria 1, 21:00 Uhr // Mi, 3. Mai, Metropol 2, 11:00 Uhr (WH)
IW2: Mi, 3. Mai, Gloria 1, 21:00 Uhr // Do, 4. Mai, Metropol 2, 11:00 Uhr (WH)
IW3: Do, 4. Mai, Gloria 1, 21:00 Uhr // Fr, 5. Mai, Metropol 2, 11:00 Uhr (WH)
IW4: Fr, 5. Mai, Gloria 1, 21:00 Uhr // Sa, 6. Mai, Metropol 2, 11:00 Uhr (WH)
IW5: Sa, 6. Mai, Gloria 1, 21:00 Uhr // So, 7. Mai, Metropol 2, 11:00 Uhr (WH)

Young Animation

Der Wettbewerb Young Animation (YA) zeigt die besten Animationskurzfilme von Studierenden internationaler Film- und Kunsthochschulen. Junge Animationskünstler aus 19 Ländern erzählen berührende Geschichten, erschaffen phantastische Welten und eröffnen Ihnen neue Perspektiven.

YA1: Di, 2. Mai, Gloria 2, 23:00 Uhr // Mi, 3. Mai, Gloria 2, 19:00 Uhr (WH)
YA2: Mi, 3. Mai, Gloria 2, 23:00 Uhr // Do, 4. Mai, Gloria 2, 19:00 Uhr (WH)
YA3: Do, 4. Mai, Gloria 2, 23:00 Uhr // Fr, 5. Mai, Gloria 2, 19:00 Uhr (WH)
YA4: Fr, 5. Mai, Gloria 2, 23:00 Uhr // Sa, 6. Mai, Gloria 2, 19:00 Uhr (WH)

spotlight & Animated Com Publikumsabstimmung mit DURCHBLICK

Zusammen mit spotlight – Festival für Bewegtbildkommunikation holen wir (animierte) Werbefilme ins Hauptprogramm. Es wird eine Live-Abstimmung des Publikums über die kreativsten Werbespots des vergangenen Jahres aus TV, Kino und Web geben. Anschließend stehen Werber und Filmproduzenten dem Publikum und den zur Diskussion DURCHBLICK eingeladenen Schülern Rede und Antwort.

Do, 4. Mai, Metropol 2, 18:00 Uhr // Sa, 6. Mai, Gloria 2, 17:00 Uhr (WH)

Tricks for Kids Kurzfilmwettbewerb

Die Wettbewerbsreihe Tricks for Kids zeigt 24 der aktuellsten und besten Kurzfilme für Kinder. Sie erzählen spannende und lustige aber auch nachdenkliche Geschichten. Die Programme sind auf unterschiedliche Altersklassen abgestimmt. Bei den Vorführungen sind auch Filmemacher anwesend. Sie erzählen, wie ihr Film entstanden ist, und beantworten Fragen. Fremdsprachige Filme werden im Kino live auf Deutsch eingesprochen.

Tricks for Kids 1 (ab 6 Jahren): Do, 4. Mai, Metropol 1, 14:30 Uhr
Tricks for Kids 2 (ab 4 Jahren): Fr, 5. Mai, Metropol 1, 14:30 Uhr
Tricks for Kids 3 (ab 8 Jahren): Sa, 6. Mai, Metropol 1, 14:30 Uhr
Tricks for Kids 4 (ab 5 Jahren): So, 7. Mai, Metropol 1, 14:30 Uhr

Tricks for Kids Serien Serienwettbewerb

Im Tricks for Kids Serienwettbewerb gibt es in zwei altersgerechten Programmen ausgewählte Episoden aus den international schönsten Animationsserien
für Klein und Groß. Die anwesenden Filmemacher freuen sich darauf, mehr zur Entstehung der Geschichten zu erzählen. Fremdsprachige Episoden werden im Kino live auf Deutsch übersetzt.

Tricks for Kids Serien 1 (ab 3 Jahren): Mi, 3. Mai, Metropol 1, 14:30 Uhr
Tricks for Kids Serien 2 (ab 7 Jahren): So, 7. Mai, Metropol 1, 17:00 Uhr

Panorama 1-4

Das Panorama zeigt die gegenwärtigen Trends der internationalen Animationsfilmszene. Entdecken Sie kreative Filme, aktuelle Themen und innovative Animationstechniken in 4 Kurzfilmblöcken.
Panorama 1: Di, 2. Mai, Gloria 1, 23:00 Uhr
Panorama 2: Mi, 3. Mai, Gloria 1, 23:00 Uhr
Panorama 3: Do, 4. Mai, Gloria 1, 23:00 Uhr
Panorama 4: Fr, 5. Mai, Gloria 1, 23:00 Uhr

Best of Animation

Sehen Sie in vier Best of Animation-Programmen noch einmal eine exklusive Auswahl der interessantesten und bemerkenswertesten Trickfilme der letzten 25 Jahre, zusammengestellt und präsentiert von Daniel Šuljić, Animationsfilmer und Festivalleiter des Animafest Zagreb.

Best of Animation 1: Mi, 3. Mai, Gloria 1, 19:00 Uhr
Best of Animation 2: Do, 4. Mai, Gloria 1, 19:00 Uhr
Best of Animation 3: Fr, 5. Mai, Gloria 1, 19:00 Uhr
Best of Animation 4: Sa, 6. Mai, Gloria 1, 19:00 Uhr

In Persona

Bei den In Persona-Programmen gewähren Ihnen herausragende und international renommierte Trickfilmer persönlich Einblick in ihr Werk und stellen sich Ihren Fragen.

  • Joanna Priestley (Portland)
    Mi, 3. Mai, Metropol 2, 20:00 Uhr (Kurzfilmprogramm)
    North of Blue: Fr, 5. Mai, Metropol 3, 19:00 Uhr (Langfilm)
  • Katrin Magnitz (Hamburg): Do, 4. Mai, Metropol 3, 19:00 Uhr
  • Paul Barritt (London): Do, 4. Mai, Metropol 2, 20:00 Uhr 
  • Bruno Bozzetto (Bergamo)
    Signor Rossi e molto più: Fr, 5. Mai, Metropol 2, 18:00 Uhr (Kurzfilmprogramm)
    Allegro Non Troppo: Fr, 5. Mai, Metropol 3, 21:00 Uhr (Langfilm)
    Bozzetto Non Troppo: Sa, 6. Mai, Metropol 3, 21:00 Uhr (Dokumentarfilm 85 Min.)
  • Rob Valley (Vancouver): Fr, 5. Mai, Metropol 1, 22:00 Uhr
  • Ann Marie Fleming (Toronto): Sa, 6. Mai, Metropol 2, 18:00 Uhr
  • Daniel Šuljić (Zagreb/Wien): Sa, 6. Mai, Gloria 2, 21:00 Uhr

Animated Music Videos

Musikvideos sind Klassiker, Kunst und Kult zugleich. Die DEFA-Stiftung präsentiert musikalische Filme aus ihrem Archiv, in Zusammenarbeit mit dem jazzopen Stuttgart zeigen wir eine Auswahl der aktuell besten animierten Musikvideos und Prof. Dr. Holger Lund kuratiert das Programm „Was bleibt? Die Kritik digitalen Lebens in hyperdigitalen Musikvideos.“

Emotion & Stimulans: Musik im DEFA-Animationsfilm: Mi, 3. Mai, Metropol 3, 19:00 Uhr
Best Animated Music Videos: Do, 4. Mai, Metropol 1, 22:00 Uhr
Was bleibt? Die Kritik digitalen Lebens in hyperdigitalen Musikvideos: Fr, 5. Mai, Metropol 2, 22:00 Uhr

Animated Commercials – Animierte Werbung zwischen Avantgarde und Kommunikation

Animated Commercials gibt einen Überblick über die Geschichte und Gegenwart des animierten Werbefilms, der von Anfang an künstlerische Einflüsse und technologische Innovationen aufgegriffen hat. Ergänzt wird das Programm mit der aktuellen Shortlist des Animated Com Award International.

Animated Commercials 1: Mi, 3. Mai, Metropol 3, 21:00 Uhr
Animated Commercials 2: Do, 4. Mai, Metropol 3, 21:00 Uhr

Länderfokus Kroatien

Im Länderfokus richten wir dieses Jahr den Blick auf Kroatien. Erleben Sie in zwei Kurzfilmprogrammen, was die Animationslandschaft Kroatiens so besonders macht und lernen Sie in Studio- und Hochschulpräsentationen die kreativen Köpfe der kroatischen Animationsszene kennen.

Best of Animafest Zagreb: Do, 4. Mai, Metropol 3, 23:00 Uhr
Best of Croatian Animation: Sa, 6. Mai, Metropol 3, 19:00 Uhr
Studiopräsentation – Animationsstudios aus Kroatien: Fr, 5. Mai, Metropol 2, 16:00 Uhr
Schulpräsentation – Academy of Fine Arts Zagreb: Fr, 5. Mai, Metropol 3, 17:00 Uhr

Animated Oscars

Academy-Mitglied Ron Diamond präsentiert Ihnen alle prämierten und nominierten Animationskurzfilme der diesjährigen Oscars und plaudert für Sie aus dem Nähkästchen der Traumfabrik!

Fr, 5. Mai, Metropol 2, 20:00 Uhr

Animation around Europe 1-2

Begeben Sie sich auf eine Reise durch Europas Animationsfilmszene und sehen Sie in drei Programmen ausgewählte Kurzfilme aus Portugal und Polen.

Best of Portuguese Animation 1: Mi, 3. Mai, Metropol 2, 22:00 Uhr
Best of Portuguese Animation 2: Do, 4. Mai, Metropol 2, 22:00 Uhr
O!PLA Across the Borders – Animation from Poland: Fr, 5. Mai, Metropol 3, 23:00 Uhr

BW-Rolle: Die besten Filme aus Baden-Wüttemberg

Sehen Sie in der BW-Rolle die besten Kurzfilme aus Baden-Württemberg und überzeugen Sie sich selbst, dass die Animationsfilmer der Region den internationalen Vergleich nicht scheuen müssen.

Sa, 6. Mai, Gloria 1, 17:00 UhrFr, 5. Mai, Metropol 2, 20:00 Uhr

Hommage Fjodor Chitruk

Zum 100. Geburtstag von Fjodor Chitruk (†2012) widmen wir dem Meister der russischen Animation zwei besondere Filmprogramme: In jedem  sehen Sie einen Dokumentarfilm zum Schaffen des Animators und Regisseurs begleitet von Chitruks schönsten Kurzfilmen.

…To Be Everything: Sa, 6. Mai, Metropol 2, 20:00 Uhr
The Spirit of Genius: So, 7. Mai, Metropol 3, 15:00 Uhr

Animation history: The Walt Disney Film Archives

Mit Animation History drehen wir die Zeit zurück in die Jahre 1921–1968. Erleben Sie nochmals die schönsten Walt Disney-Momente mit Schneewittchen, Mogli und anderen Helden unserer Kindheit. Kuratiert und präsentiert von Filmkritiker und Autor des Buches „Das Walt Disney Filmarchiv“ Daniel Kothenschulte.

Sa, 6. Mai, Metropol 2, 22:00 Uhr

Kultnacht 1-2

Schräg, bunt, Kultnacht! Turner Broadcasting steuert die besten Folgen animierter Serien vom Erwachsenen-Sender Adult Swim bei und Zappa  Animator Bruce Bickford entführt Sie in seine skurrile Welt der Knetanimation.

Adult Swim Special: Sa, 6. Mai, Gloria 2, 23:00 Uhr
Bruce Bickford Underground: Sa, 6. Mai, Gloria 1, 23:00 Uhr

Prix Ars Electronica

Der Prix Ars Electronica ehrt Werke, die in der Animation neue Wege gehen – ob in Kunst, Wissenschaft, Forschung, Entwicklung oder Industrie: Entdecken Sie das kreative Spektrum der Animation in dieser Preisträger-Rolle.

So, 7. Mai, Metropol 2, 18:00 Uhr

Cartoon D’Or

Der Cartoon d’Or ehrt den besten europäischen Kurzanimationsfilm des Jahres. Sehen Sie die Nominierten und den Gewinner des aktuellen Jahrgangs und erleben Sie mit, was den europäischen Animationsfilm so besonders macht.

So, 7. Mai, Metropol 2, 20:00 Uhr

ETHEL & ERNEST

Roger Mainwood // Großbritannien, Luxemburg 2016, 95 Min.
Basierend auf der Graphic Novel des britischen Illustrators Raymond Briggs, erzählt der wunderbar handgezeichnete Film die wahre Geschichte seiner Eltern, zwei gewöhnlichen Londoner Bürgern, die in Zeiten außergewöhnlicher Ereignisse und enormer sozialer Veränderungen leben. Von ihrem Kennenlernen im Jahr 1928 bis zu ihrem Tod 1971 erleben wir den 2. Weltkrieg, die Erfindung des Telefons und des Fernsehens sowie die Mondlandung durch die Augen von Ethel und Ernest.

AniMovie 1: Mi, 3. Mai, Metropol 1, 20:00 Uhr

REVENGEANCE

Bill Plympton, Jim Lujan // USA 2016, 70 Min.
Ein mieser Kopfgeldjäger namens Rod Rosse „The One Man Posse“ gerät in große Gefahr, als er von US-Senator „Deathface“ angeheuert wird um das Mädchen zu finden, das ein Paket gestohlen hat.

AniMovie 3: Do, 4. Mai, Metropol 1, 20:00 Uhr

BIRDS LIKE US

Faruk Sabanovic, Co-Regie: Amela Cuhara // Bosnien-Herzegowina 2017, 94 Min.

Basierend auf dem Meisterwerk „Die Konferenz der Vögel“ des persischen Mystikers Fariduddin Attar aus dem 12. Jhd., folgt der Film einer bunt gemischten Gruppe von Vögeln auf ihrer Reise, das Glück zu finden. ‚Birds Like Us‘ ist der erste Animationslangfilm, der je in Bosnien produziert wurde.
Erleben Sie die Weltpremiere mit der Musik von Peter Gabriel und den Stimmen von Alicia Vikander (Huppu) und Oskar-Preisträger Jeremy Irons (Mi und Kondor).

AniMovie 5: Fr, 5. Mai, Metropol 1, 20:00 Uhr

IN THIS CORNER OF THE WORLD

Sunao Katabuchi // Japan 2016, 130 Min.

Suzu Urano lebt mit ihrer Familie in der Hafenstadt Kure. Als Marinestützpunkt wird Kure 1945 von schweren Bombenangriffen getroffen. Mit Mut und Beharrlichkeit schafft es Suzu, die schönen Dinge des Lebens dennoch zu bewahren.

AniMovie 7: Sa, 6. Mai, Metropol 1, 20:00 Uhr

HOWARD LOVECRAFT AND THE FROZEN KINGDOM

Sean Patrick O’Reilly // Kanada 2016, 83 Min.

Howard besucht seinen Vater im Arkham Sanatorium. Wieder zu Hause ignoriert der Junge die Warnungen seines Vaters und benutzt das legendäre Necronomicon (ein Buch) dazu, ein Portal zu einer seltsamen Eiswelt voller entsetzlicher Kreaturen und tödlicher Gefahren zu öffnen.

AniMovie 8: Sa, 6. Mai, Metropol 1, 23:00 Uhr

WINDOW HORSES

Ann Marie Fleming // Kanada 2016, 88 Min.

Rosie Ming, eine junge kanadische Dichterin, wird zu einem Poeten-Festival im Iran eingeladen. Zu Hause lebt sie bei ihren überfürsorglichen Großeltern und war noch nie alleine auf Reisen. Im Iran angekommen muss sie sich mit ihrer Familiengeschichte auseinandersetzten. Window Horses ist ein Film über Liebe – Liebe zur Familie, Poesie, Geschichte und Kultur.

AniMovie 9: So, 7. Mai, Metropol 2, 16:00 Uhr

OZZY (AB 4 JAHREN)

Alberto Rodríguez, Nacho La Casa // Spanien, Kanada 2016, 90 Min.

Das friedliche Leben des Beagles Ozzy gerät völlig aus den Fugen, als seine Familie auf eine lange Reise geht und ihn so lange in einem angeblichen Hunde-Spa unterbringt.

AniMovie 2 / K ids (ab 4 Jahren): Do, 4. Mai, Metropol 1, 17:00 Uhr

BIG FISH & BEGONIA (AB 5 JAHREN)

Xuan Liang, Chun Zhang // China 2016, 95 Min.

Chun lebt in einem magischen Reich, dessen Bewohner über geheimnisvolle Kräfte verfügen. An ihrem sechzehnten Geburtstag verwandelt sie sich in einen Delphin und begibt sich auf der Suche nach Abenteuern in die Welt der Menschen.

AniMovie 4 / Kids (ab 5 Jahren): Fr, 5. Mai, Metropol 1, 17:00 Uhr

ÜBERFLIEGER – KLEINE VÖGEL; GROSSES GEKLAPPER (AB 4 JAHREN)

Toby Genkel, Reza Memari // Deutschland, Belgien, Luxemburg, Norwegen 2017, 80 Min.

Richard ist ein kleiner Spatz, den Storcheneltern adoptiert haben. Von ihnen lernt er alles, was man als Storch wissen muss. Doch als es auf die lange und beschwerliche Reise nach Afrika geht, wollen sie ihn nicht mitnehmen. Auf eigene Faust macht er sich auf den Weg…
(deutsche Sprachfassung)

AniMovie 6 / K ids (ab 4 Jahren): Sa, 6. Mai, Metropol 1, 17:00 Uhr

Kurzfilme

Tricks for Kids Spezial: Revolting Rhymes

Roald Dahls Nacherzählungen klassischer Märchen aufs wunderbarste adaptiert und animiert von den Machern von „Der Grüffelo“. Die bekannten Märchen von Schneewittchen & die sieben Zwerge, Rotkäppchen oder Cinderella erfahren so manch überraschende Wendung und auch das Ende ist zumeist ganz anders, als wir es kennen.

Revolting Rhymes (ab 6 Jahren):
Mi, 3. Mai, Metropol 1, 17:00 Uhr für Klein und Groß. Die anwesenden Filmemacher freuen sich darauf, mehr zur Entstehung der Geschichten zu

Die besten Serien: „Otto der Straßenhund“, „Kleiner Dodo“ & Co. Ab 4 Jahren

Eine Auswahl der schönsten deutschen Animationsserien aus dem Hause Cartoon-Film.

Hommage Thilo Graf Rothkirch (ab 4 Jahren): Do, 4. Mai, Metropol 3, 15:00 Uhr

Kino-Premiere: Meine Schmusedecke, Ab 3 Jahren

Auf einer Patchwork-Decke mit Tiermotiven geschieht etwas Sensationelles: Die Tiere erwachen zum Leben! Hier ist Platz für alle, ob sie gerne im Matsch baden, mit Käsebällen jonglieren, schief singen oder Flöhe haben. Kino-Premiere der herzerwärmenden Trickfilmserie von und mit Angela
Steffen und Studio FILM BILDER – für die ganz Kleinen, ihre Eltern und Geschwister.

Meine Schmusedecke (ab 3 Jahren): Sa, 6. Mai, Metropol 2, 14:00 Uhr

Langfilme

OZZY (AB 4 JAHREN)

Alberto Rodríguez, Nacho La Casa // Spanien, Kanada 2016, 90 Min.

Das friedliche Leben des Beagles Ozzy gerät völlig aus den Fugen, als seine Familie auf eine lange Reise geht und ihn so lange in einem angeblichen Hunde-Spa unterbringt.

AniMovie 2 / K ids (ab 4 Jahren): Do, 4. Mai, Metropol 1, 17:00 Uhr

BIG FISH & BEGONIA (AB 5 JAHREN)

Xuan Liang, Chun Zhang // China 2016, 95 Min.

Chun lebt in einem magischen Reich, dessen Bewohner über geheimnisvolle Kräfte verfügen. An ihrem sechzehnten Geburtstag verwandelt sie sich in einen Delphin und begibt sich auf der Suche nach Abenteuern in die Welt der Menschen.

AniMovie 4 / Kids (ab 5 Jahren): Fr, 5. Mai, Metropol 1, 17:00 Uhr

ÜBERFLIEGER – KLEINE VÖGEL; GROSSES GEKLAPPER (AB 4 JAHREN)

Toby Genkel, Reza Memari // Deutschland, Belgien, Luxemburg, Norwegen 2017, 80 Min.

Richard ist ein kleiner Spatz, den Storcheneltern adoptiert haben. Von ihnen lernt er alles, was man als Storch wissen muss. Doch als es auf die lange und beschwerliche Reise nach Afrika geht, wollen sie ihn nicht mitnehmen. Auf eigene Faust macht er sich auf den Weg…
(deutsche Sprachfassung)

AniMovie 6 / K ids (ab 4 Jahren): Sa, 6. Mai, Metropol 1, 17:00 Uhr

TOBIAS TOTZ UND SEIN LÖWE (AB 4 JAHREN)

Thilo Graf Rothkirch, Piet de Rycker // Deutschland 1999, 75 Min.

Tobias Totz ist ein ganz besonderer Zoowärter. Er hat sehr viel Verständnis für seine Tiere und alle lieben ihn. Sein bester Freund aber ist der Löwe, der davon träumt, sich zu verlieben und auf rosa Wolken zu schweben. Da es im Zoo aber keine Löwin gibt, fliegt Tobias kurzentschlossen nach Afrika, um eine Freundin für den Löwen zu suchen. (deutsche Sprachfassung)

Hommage Thilo Graf Rothkirch (ab 4 Jahren): Mi, 3. Mai, Metropol 3, 15:00 Uhr

LAURAS STERN (AB 4 JAHREN)

Thilo Graf Rothkirch, Piet de Rycker // Deutschland 2004, 77 Min.

Nach dem Umzug in eine fremde Stadt fällt es Laura schwer, neue Freunde zu finden. Da findet sie einen vom Himmel gestürzten kleinen Stern, den sie liebevoll repariert. Eine wunderbare Freundschaft beginnt. (deutsche Sprachfassung)

Hommage Thilo Graf Rothkirch (ab 4 Jahren): Sa, 6. Mai, Metropol 3, 15:00 Uhr

PSYCHONAUTS, THE FORGOTTEN CHILDREN

Pedro Rivero, Alberto Vázquez // Spanien 2015, 75 Min.

Auf einer Insel mitten im Ozean: Nach der ökologischen Katastrophe müssen Birdboy und Dinky mit der Situation zurechtkommen. Der AniMovie-Preisträger 2016 taucht mit kraftvollen und düsteren Bildern in die Seelenlandschaft einer verlorenen Generation. Als Einstieg zeigt Pedro Rivero vorab
seinen Kurzfilm „Birdboy“ (12 Min.).

Mi, 3. Mai, Metropol 1, 22:00 Uhr

SPECIAL PREVIEW: NORTH OF BLUE

Joanna Priestley // USA 2017, 60 Min.

Academy-Mitglied Joanna Priestley, der dieses Jahr auch ein In Persona Programm gewidmet ist zeigt beim ITFS ihren abstrakten Animationslangfilm „North of Blue“ weltweit erstmalig in einer exklusiven Vorpremiere.

Fr, 5. Mai, Metropol 3, 19:00 Uhr

ALLEGRO NON TROPPO

Bruno Bozzetto // Italien 1976, 85 Min.

Der Zeichentrick-Klassiker spinnt zauberhafte Episoden um klassische Kompositionen von Debussy, Dvorák, Ravel, Sibelius, Vivaldi und Strawinsky. Zu Ravels „Bolero“ etwa entsteht neues Leben aus einem Tropfen Cola und zum „Valse Triste“ von Sibelius erleben wir die Geschichte einer
kleinen einsamen Katze.

Fr, 5. Mai, Metropol 3, 21:00 Uhr

FIVE

Max Hattler // Hong Kong 2016, 57 Min.

Mit diesem Animationsfilm hat Max Hattler gemeinsam mit Animationsstudenten eine abstrakte Visualisierung von Gustav Mahlers 5. Sinfonie geschaffen.

Sa, 6. Mai, Metropol 3, 23:00 Uhr

+ Kurzfilme Wettbewerb

Internationaler Wettbewerb

Der Internationale Wettbewerb (IW) ist das Herzstück des Festivals. Hier sind die aktuell besten Animationskurzfilme weltweit zu sehen. Die Filme sind humorvoll, nachdenklich, kreativ und kritisch. Eine internationale Jury kürt am Sonntag bei der großen Preisverleihung den besten Animationsfilm des Jahres. Aber auch Sie haben eine Stimme: Wählen Sie Ihren Favoriten beim SWR-Publikumspreis!

IW1: Di, 2. Mai, Gloria 1, 21:00 Uhr // Mi, 3. Mai, Metropol 2, 11:00 Uhr (WH)
IW2: Mi, 3. Mai, Gloria 1, 21:00 Uhr // Do, 4. Mai, Metropol 2, 11:00 Uhr (WH)
IW3: Do, 4. Mai, Gloria 1, 21:00 Uhr // Fr, 5. Mai, Metropol 2, 11:00 Uhr (WH)
IW4: Fr, 5. Mai, Gloria 1, 21:00 Uhr // Sa, 6. Mai, Metropol 2, 11:00 Uhr (WH)
IW5: Sa, 6. Mai, Gloria 1, 21:00 Uhr // So, 7. Mai, Metropol 2, 11:00 Uhr (WH)

Young Animation

Der Wettbewerb Young Animation (YA) zeigt die besten Animationskurzfilme von Studierenden internationaler Film- und Kunsthochschulen. Junge Animationskünstler aus 19 Ländern erzählen berührende Geschichten, erschaffen phantastische Welten und eröffnen Ihnen neue Perspektiven.

YA1: Di, 2. Mai, Gloria 2, 23:00 Uhr // Mi, 3. Mai, Gloria 2, 19:00 Uhr (WH)
YA2: Mi, 3. Mai, Gloria 2, 23:00 Uhr // Do, 4. Mai, Gloria 2, 19:00 Uhr (WH)
YA3: Do, 4. Mai, Gloria 2, 23:00 Uhr // Fr, 5. Mai, Gloria 2, 19:00 Uhr (WH)
YA4: Fr, 5. Mai, Gloria 2, 23:00 Uhr // Sa, 6. Mai, Gloria 2, 19:00 Uhr (WH)

spotlight & Animated Com Publikumsabstimmung mit DURCHBLICK

Zusammen mit spotlight – Festival für Bewegtbildkommunikation holen wir (animierte) Werbefilme ins Hauptprogramm. Es wird eine Live-Abstimmung des Publikums über die kreativsten Werbespots des vergangenen Jahres aus TV, Kino und Web geben. Anschließend stehen Werber und Filmproduzenten dem Publikum und den zur Diskussion DURCHBLICK eingeladenen Schülern Rede und Antwort.

Do, 4. Mai, Metropol 2, 18:00 Uhr // Sa, 6. Mai, Gloria 2, 17:00 Uhr (WH)

Tricks for Kids Kurzfilmwettbewerb

Die Wettbewerbsreihe Tricks for Kids zeigt 24 der aktuellsten und besten Kurzfilme für Kinder. Sie erzählen spannende und lustige aber auch nachdenkliche Geschichten. Die Programme sind auf unterschiedliche Altersklassen abgestimmt. Bei den Vorführungen sind auch Filmemacher anwesend. Sie erzählen, wie ihr Film entstanden ist, und beantworten Fragen. Fremdsprachige Filme werden im Kino live auf Deutsch eingesprochen.

Tricks for Kids 1 (ab 6 Jahren): Do, 4. Mai, Metropol 1, 14:30 Uhr
Tricks for Kids 2 (ab 4 Jahren): Fr, 5. Mai, Metropol 1, 14:30 Uhr
Tricks for Kids 3 (ab 8 Jahren): Sa, 6. Mai, Metropol 1, 14:30 Uhr
Tricks for Kids 4 (ab 5 Jahren): So, 7. Mai, Metropol 1, 14:30 Uhr

Tricks for Kids Serien Serienwettbewerb

Im Tricks for Kids Serienwettbewerb gibt es in zwei altersgerechten Programmen ausgewählte Episoden aus den international schönsten Animationsserien
für Klein und Groß. Die anwesenden Filmemacher freuen sich darauf, mehr zur Entstehung der Geschichten zu erzählen. Fremdsprachige Episoden werden im Kino live auf Deutsch übersetzt.

Tricks for Kids Serien 1 (ab 3 Jahren): Mi, 3. Mai, Metropol 1, 14:30 Uhr
Tricks for Kids Serien 2 (ab 7 Jahren): So, 7. Mai, Metropol 1, 17:00 Uhr

+ Kurzfilme Rahmenprogramm

Panorama 1-4

Das Panorama zeigt die gegenwärtigen Trends der internationalen Animationsfilmszene. Entdecken Sie kreative Filme, aktuelle Themen und innovative Animationstechniken in 4 Kurzfilmblöcken.
Panorama 1: Di, 2. Mai, Gloria 1, 23:00 Uhr
Panorama 2: Mi, 3. Mai, Gloria 1, 23:00 Uhr
Panorama 3: Do, 4. Mai, Gloria 1, 23:00 Uhr
Panorama 4: Fr, 5. Mai, Gloria 1, 23:00 Uhr

Best of Animation

Sehen Sie in vier Best of Animation-Programmen noch einmal eine exklusive Auswahl der interessantesten und bemerkenswertesten Trickfilme der letzten 25 Jahre, zusammengestellt und präsentiert von Daniel Šuljić, Animationsfilmer und Festivalleiter des Animafest Zagreb.

Best of Animation 1: Mi, 3. Mai, Gloria 1, 19:00 Uhr
Best of Animation 2: Do, 4. Mai, Gloria 1, 19:00 Uhr
Best of Animation 3: Fr, 5. Mai, Gloria 1, 19:00 Uhr
Best of Animation 4: Sa, 6. Mai, Gloria 1, 19:00 Uhr

In Persona

Bei den In Persona-Programmen gewähren Ihnen herausragende und international renommierte Trickfilmer persönlich Einblick in ihr Werk und stellen sich Ihren Fragen.

  • Joanna Priestley (Portland)
    Mi, 3. Mai, Metropol 2, 20:00 Uhr (Kurzfilmprogramm)
    North of Blue: Fr, 5. Mai, Metropol 3, 19:00 Uhr (Langfilm)
  • Katrin Magnitz (Hamburg): Do, 4. Mai, Metropol 3, 19:00 Uhr
  • Paul Barritt (London): Do, 4. Mai, Metropol 2, 20:00 Uhr 
  • Bruno Bozzetto (Bergamo)
    Signor Rossi e molto più: Fr, 5. Mai, Metropol 2, 18:00 Uhr (Kurzfilmprogramm)
    Allegro Non Troppo: Fr, 5. Mai, Metropol 3, 21:00 Uhr (Langfilm)
    Bozzetto Non Troppo: Sa, 6. Mai, Metropol 3, 21:00 Uhr (Dokumentarfilm 85 Min.)
  • Rob Valley (Vancouver): Fr, 5. Mai, Metropol 1, 22:00 Uhr
  • Ann Marie Fleming (Toronto): Sa, 6. Mai, Metropol 2, 18:00 Uhr
  • Daniel Šuljić (Zagreb/Wien): Sa, 6. Mai, Gloria 2, 21:00 Uhr

Animated Music Videos

Musikvideos sind Klassiker, Kunst und Kult zugleich. Die DEFA-Stiftung präsentiert musikalische Filme aus ihrem Archiv, in Zusammenarbeit mit dem jazzopen Stuttgart zeigen wir eine Auswahl der aktuell besten animierten Musikvideos und Prof. Dr. Holger Lund kuratiert das Programm „Was bleibt? Die Kritik digitalen Lebens in hyperdigitalen Musikvideos.“

Emotion & Stimulans: Musik im DEFA-Animationsfilm: Mi, 3. Mai, Metropol 3, 19:00 Uhr
Best Animated Music Videos: Do, 4. Mai, Metropol 1, 22:00 Uhr
Was bleibt? Die Kritik digitalen Lebens in hyperdigitalen Musikvideos: Fr, 5. Mai, Metropol 2, 22:00 Uhr

Animated Commercials – Animierte Werbung zwischen Avantgarde und Kommunikation

Animated Commercials gibt einen Überblick über die Geschichte und Gegenwart des animierten Werbefilms, der von Anfang an künstlerische Einflüsse und technologische Innovationen aufgegriffen hat. Ergänzt wird das Programm mit der aktuellen Shortlist des Animated Com Award International.

Animated Commercials 1: Mi, 3. Mai, Metropol 3, 21:00 Uhr
Animated Commercials 2: Do, 4. Mai, Metropol 3, 21:00 Uhr

Länderfokus Kroatien

Im Länderfokus richten wir dieses Jahr den Blick auf Kroatien. Erleben Sie in zwei Kurzfilmprogrammen, was die Animationslandschaft Kroatiens so besonders macht und lernen Sie in Studio- und Hochschulpräsentationen die kreativen Köpfe der kroatischen Animationsszene kennen.

Best of Animafest Zagreb: Do, 4. Mai, Metropol 3, 23:00 Uhr
Best of Croatian Animation: Sa, 6. Mai, Metropol 3, 19:00 Uhr
Studiopräsentation – Animationsstudios aus Kroatien: Fr, 5. Mai, Metropol 2, 16:00 Uhr
Schulpräsentation – Academy of Fine Arts Zagreb: Fr, 5. Mai, Metropol 3, 17:00 Uhr

Animated Oscars

Academy-Mitglied Ron Diamond präsentiert Ihnen alle prämierten und nominierten Animationskurzfilme der diesjährigen Oscars und plaudert für Sie aus dem Nähkästchen der Traumfabrik!

Fr, 5. Mai, Metropol 2, 20:00 Uhr

Animation around Europe 1-2

Begeben Sie sich auf eine Reise durch Europas Animationsfilmszene und sehen Sie in drei Programmen ausgewählte Kurzfilme aus Portugal und Polen.

Best of Portuguese Animation 1: Mi, 3. Mai, Metropol 2, 22:00 Uhr
Best of Portuguese Animation 2: Do, 4. Mai, Metropol 2, 22:00 Uhr
O!PLA Across the Borders – Animation from Poland: Fr, 5. Mai, Metropol 3, 23:00 Uhr

BW-Rolle: Die besten Filme aus Baden-Wüttemberg

Sehen Sie in der BW-Rolle die besten Kurzfilme aus Baden-Württemberg und überzeugen Sie sich selbst, dass die Animationsfilmer der Region den internationalen Vergleich nicht scheuen müssen.

Sa, 6. Mai, Gloria 1, 17:00 UhrFr, 5. Mai, Metropol 2, 20:00 Uhr

Hommage Fjodor Chitruk

Zum 100. Geburtstag von Fjodor Chitruk (†2012) widmen wir dem Meister der russischen Animation zwei besondere Filmprogramme: In jedem  sehen Sie einen Dokumentarfilm zum Schaffen des Animators und Regisseurs begleitet von Chitruks schönsten Kurzfilmen.

…To Be Everything: Sa, 6. Mai, Metropol 2, 20:00 Uhr
The Spirit of Genius: So, 7. Mai, Metropol 3, 15:00 Uhr

Animation history: The Walt Disney Film Archives

Mit Animation History drehen wir die Zeit zurück in die Jahre 1921–1968. Erleben Sie nochmals die schönsten Walt Disney-Momente mit Schneewittchen, Mogli und anderen Helden unserer Kindheit. Kuratiert und präsentiert von Filmkritiker und Autor des Buches „Das Walt Disney Filmarchiv“ Daniel Kothenschulte.

Sa, 6. Mai, Metropol 2, 22:00 Uhr

Kultnacht 1-2

Schräg, bunt, Kultnacht! Turner Broadcasting steuert die besten Folgen animierter Serien vom Erwachsenen-Sender Adult Swim bei und Zappa  Animator Bruce Bickford entführt Sie in seine skurrile Welt der Knetanimation.

Adult Swim Special: Sa, 6. Mai, Gloria 2, 23:00 Uhr
Bruce Bickford Underground: Sa, 6. Mai, Gloria 1, 23:00 Uhr

Prix Ars Electronica

Der Prix Ars Electronica ehrt Werke, die in der Animation neue Wege gehen – ob in Kunst, Wissenschaft, Forschung, Entwicklung oder Industrie: Entdecken Sie das kreative Spektrum der Animation in dieser Preisträger-Rolle.

So, 7. Mai, Metropol 2, 18:00 Uhr

Cartoon D’Or

Der Cartoon d’Or ehrt den besten europäischen Kurzanimationsfilm des Jahres. Sehen Sie die Nominierten und den Gewinner des aktuellen Jahrgangs und erleben Sie mit, was den europäischen Animationsfilm so besonders macht.

So, 7. Mai, Metropol 2, 20:00 Uhr

+ Langfilme Wettbewerb

ETHEL & ERNEST

Roger Mainwood // Großbritannien, Luxemburg 2016, 95 Min.
Basierend auf der Graphic Novel des britischen Illustrators Raymond Briggs, erzählt der wunderbar handgezeichnete Film die wahre Geschichte seiner Eltern, zwei gewöhnlichen Londoner Bürgern, die in Zeiten außergewöhnlicher Ereignisse und enormer sozialer Veränderungen leben. Von ihrem Kennenlernen im Jahr 1928 bis zu ihrem Tod 1971 erleben wir den 2. Weltkrieg, die Erfindung des Telefons und des Fernsehens sowie die Mondlandung durch die Augen von Ethel und Ernest.

AniMovie 1: Mi, 3. Mai, Metropol 1, 20:00 Uhr

REVENGEANCE

Bill Plympton, Jim Lujan // USA 2016, 70 Min.
Ein mieser Kopfgeldjäger namens Rod Rosse „The One Man Posse“ gerät in große Gefahr, als er von US-Senator „Deathface“ angeheuert wird um das Mädchen zu finden, das ein Paket gestohlen hat.

AniMovie 3: Do, 4. Mai, Metropol 1, 20:00 Uhr

BIRDS LIKE US

Faruk Sabanovic, Co-Regie: Amela Cuhara // Bosnien-Herzegowina 2017, 94 Min.

Basierend auf dem Meisterwerk „Die Konferenz der Vögel“ des persischen Mystikers Fariduddin Attar aus dem 12. Jhd., folgt der Film einer bunt gemischten Gruppe von Vögeln auf ihrer Reise, das Glück zu finden. ‚Birds Like Us‘ ist der erste Animationslangfilm, der je in Bosnien produziert wurde.
Erleben Sie die Weltpremiere mit der Musik von Peter Gabriel und den Stimmen von Alicia Vikander (Huppu) und Oskar-Preisträger Jeremy Irons (Mi und Kondor).

AniMovie 5: Fr, 5. Mai, Metropol 1, 20:00 Uhr

IN THIS CORNER OF THE WORLD

Sunao Katabuchi // Japan 2016, 130 Min.

Suzu Urano lebt mit ihrer Familie in der Hafenstadt Kure. Als Marinestützpunkt wird Kure 1945 von schweren Bombenangriffen getroffen. Mit Mut und Beharrlichkeit schafft es Suzu, die schönen Dinge des Lebens dennoch zu bewahren.

AniMovie 7: Sa, 6. Mai, Metropol 1, 20:00 Uhr

HOWARD LOVECRAFT AND THE FROZEN KINGDOM

Sean Patrick O’Reilly // Kanada 2016, 83 Min.

Howard besucht seinen Vater im Arkham Sanatorium. Wieder zu Hause ignoriert der Junge die Warnungen seines Vaters und benutzt das legendäre Necronomicon (ein Buch) dazu, ein Portal zu einer seltsamen Eiswelt voller entsetzlicher Kreaturen und tödlicher Gefahren zu öffnen.

AniMovie 8: Sa, 6. Mai, Metropol 1, 23:00 Uhr

WINDOW HORSES

Ann Marie Fleming // Kanada 2016, 88 Min.

Rosie Ming, eine junge kanadische Dichterin, wird zu einem Poeten-Festival im Iran eingeladen. Zu Hause lebt sie bei ihren überfürsorglichen Großeltern und war noch nie alleine auf Reisen. Im Iran angekommen muss sie sich mit ihrer Familiengeschichte auseinandersetzten. Window Horses ist ein Film über Liebe – Liebe zur Familie, Poesie, Geschichte und Kultur.

AniMovie 9: So, 7. Mai, Metropol 2, 16:00 Uhr

OZZY (AB 4 JAHREN)

Alberto Rodríguez, Nacho La Casa // Spanien, Kanada 2016, 90 Min.

Das friedliche Leben des Beagles Ozzy gerät völlig aus den Fugen, als seine Familie auf eine lange Reise geht und ihn so lange in einem angeblichen Hunde-Spa unterbringt.

AniMovie 2 / K ids (ab 4 Jahren): Do, 4. Mai, Metropol 1, 17:00 Uhr

BIG FISH & BEGONIA (AB 5 JAHREN)

Xuan Liang, Chun Zhang // China 2016, 95 Min.

Chun lebt in einem magischen Reich, dessen Bewohner über geheimnisvolle Kräfte verfügen. An ihrem sechzehnten Geburtstag verwandelt sie sich in einen Delphin und begibt sich auf der Suche nach Abenteuern in die Welt der Menschen.

AniMovie 4 / Kids (ab 5 Jahren): Fr, 5. Mai, Metropol 1, 17:00 Uhr

ÜBERFLIEGER – KLEINE VÖGEL; GROSSES GEKLAPPER (AB 4 JAHREN)

Toby Genkel, Reza Memari // Deutschland, Belgien, Luxemburg, Norwegen 2017, 80 Min.

Richard ist ein kleiner Spatz, den Storcheneltern adoptiert haben. Von ihnen lernt er alles, was man als Storch wissen muss. Doch als es auf die lange und beschwerliche Reise nach Afrika geht, wollen sie ihn nicht mitnehmen. Auf eigene Faust macht er sich auf den Weg…
(deutsche Sprachfassung)

AniMovie 6 / K ids (ab 4 Jahren): Sa, 6. Mai, Metropol 1, 17:00 Uhr

+ Filme Familie & Kinder

Kurzfilme

Tricks for Kids Spezial: Revolting Rhymes

Roald Dahls Nacherzählungen klassischer Märchen aufs wunderbarste adaptiert und animiert von den Machern von „Der Grüffelo“. Die bekannten Märchen von Schneewittchen & die sieben Zwerge, Rotkäppchen oder Cinderella erfahren so manch überraschende Wendung und auch das Ende ist zumeist ganz anders, als wir es kennen.

Revolting Rhymes (ab 6 Jahren):
Mi, 3. Mai, Metropol 1, 17:00 Uhr für Klein und Groß. Die anwesenden Filmemacher freuen sich darauf, mehr zur Entstehung der Geschichten zu

Die besten Serien: „Otto der Straßenhund“, „Kleiner Dodo“ & Co. Ab 4 Jahren

Eine Auswahl der schönsten deutschen Animationsserien aus dem Hause Cartoon-Film.

Hommage Thilo Graf Rothkirch (ab 4 Jahren): Do, 4. Mai, Metropol 3, 15:00 Uhr

Kino-Premiere: Meine Schmusedecke, Ab 3 Jahren

Auf einer Patchwork-Decke mit Tiermotiven geschieht etwas Sensationelles: Die Tiere erwachen zum Leben! Hier ist Platz für alle, ob sie gerne im Matsch baden, mit Käsebällen jonglieren, schief singen oder Flöhe haben. Kino-Premiere der herzerwärmenden Trickfilmserie von und mit Angela
Steffen und Studio FILM BILDER – für die ganz Kleinen, ihre Eltern und Geschwister.

Meine Schmusedecke (ab 3 Jahren): Sa, 6. Mai, Metropol 2, 14:00 Uhr

Langfilme

OZZY (AB 4 JAHREN)

Alberto Rodríguez, Nacho La Casa // Spanien, Kanada 2016, 90 Min.

Das friedliche Leben des Beagles Ozzy gerät völlig aus den Fugen, als seine Familie auf eine lange Reise geht und ihn so lange in einem angeblichen Hunde-Spa unterbringt.

AniMovie 2 / K ids (ab 4 Jahren): Do, 4. Mai, Metropol 1, 17:00 Uhr

BIG FISH & BEGONIA (AB 5 JAHREN)

Xuan Liang, Chun Zhang // China 2016, 95 Min.

Chun lebt in einem magischen Reich, dessen Bewohner über geheimnisvolle Kräfte verfügen. An ihrem sechzehnten Geburtstag verwandelt sie sich in einen Delphin und begibt sich auf der Suche nach Abenteuern in die Welt der Menschen.

AniMovie 4 / Kids (ab 5 Jahren): Fr, 5. Mai, Metropol 1, 17:00 Uhr

ÜBERFLIEGER – KLEINE VÖGEL; GROSSES GEKLAPPER (AB 4 JAHREN)

Toby Genkel, Reza Memari // Deutschland, Belgien, Luxemburg, Norwegen 2017, 80 Min.

Richard ist ein kleiner Spatz, den Storcheneltern adoptiert haben. Von ihnen lernt er alles, was man als Storch wissen muss. Doch als es auf die lange und beschwerliche Reise nach Afrika geht, wollen sie ihn nicht mitnehmen. Auf eigene Faust macht er sich auf den Weg…
(deutsche Sprachfassung)

AniMovie 6 / K ids (ab 4 Jahren): Sa, 6. Mai, Metropol 1, 17:00 Uhr

TOBIAS TOTZ UND SEIN LÖWE (AB 4 JAHREN)

Thilo Graf Rothkirch, Piet de Rycker // Deutschland 1999, 75 Min.

Tobias Totz ist ein ganz besonderer Zoowärter. Er hat sehr viel Verständnis für seine Tiere und alle lieben ihn. Sein bester Freund aber ist der Löwe, der davon träumt, sich zu verlieben und auf rosa Wolken zu schweben. Da es im Zoo aber keine Löwin gibt, fliegt Tobias kurzentschlossen nach Afrika, um eine Freundin für den Löwen zu suchen. (deutsche Sprachfassung)

Hommage Thilo Graf Rothkirch (ab 4 Jahren): Mi, 3. Mai, Metropol 3, 15:00 Uhr

LAURAS STERN (AB 4 JAHREN)

Thilo Graf Rothkirch, Piet de Rycker // Deutschland 2004, 77 Min.

Nach dem Umzug in eine fremde Stadt fällt es Laura schwer, neue Freunde zu finden. Da findet sie einen vom Himmel gestürzten kleinen Stern, den sie liebevoll repariert. Eine wunderbare Freundschaft beginnt. (deutsche Sprachfassung)

Hommage Thilo Graf Rothkirch (ab 4 Jahren): Sa, 6. Mai, Metropol 3, 15:00 Uhr

+ Langfilme Rahmenprogramm

PSYCHONAUTS, THE FORGOTTEN CHILDREN

Pedro Rivero, Alberto Vázquez // Spanien 2015, 75 Min.

Auf einer Insel mitten im Ozean: Nach der ökologischen Katastrophe müssen Birdboy und Dinky mit der Situation zurechtkommen. Der AniMovie-Preisträger 2016 taucht mit kraftvollen und düsteren Bildern in die Seelenlandschaft einer verlorenen Generation. Als Einstieg zeigt Pedro Rivero vorab
seinen Kurzfilm „Birdboy“ (12 Min.).

Mi, 3. Mai, Metropol 1, 22:00 Uhr

SPECIAL PREVIEW: NORTH OF BLUE

Joanna Priestley // USA 2017, 60 Min.

Academy-Mitglied Joanna Priestley, der dieses Jahr auch ein In Persona Programm gewidmet ist zeigt beim ITFS ihren abstrakten Animationslangfilm „North of Blue“ weltweit erstmalig in einer exklusiven Vorpremiere.

Fr, 5. Mai, Metropol 3, 19:00 Uhr

ALLEGRO NON TROPPO

Bruno Bozzetto // Italien 1976, 85 Min.

Der Zeichentrick-Klassiker spinnt zauberhafte Episoden um klassische Kompositionen von Debussy, Dvorák, Ravel, Sibelius, Vivaldi und Strawinsky. Zu Ravels „Bolero“ etwa entsteht neues Leben aus einem Tropfen Cola und zum „Valse Triste“ von Sibelius erleben wir die Geschichte einer
kleinen einsamen Katze.

Fr, 5. Mai, Metropol 3, 21:00 Uhr

FIVE

Max Hattler // Hong Kong 2016, 57 Min.

Mit diesem Animationsfilm hat Max Hattler gemeinsam mit Animationsstudenten eine abstrakte Visualisierung von Gustav Mahlers 5. Sinfonie geschaffen.

Sa, 6. Mai, Metropol 3, 23:00 Uhr