Alle Infos rund um die Filmeinreichung beim ITFS erhalten Sie hier auf einen Blick — einschließlich Einreichfristen, Anmeldeformularen und Reglements.

Internationaler Wettbewerb, Young Animation, Tricks for Kids, AniMovie

Anmeldeschluss: 01. Dezember 2018:

Internationaler Wettbewerb: Kurzfilm-Wettbewerb
Young Animation: Internationaler Studentenfilm-Wettbewerb
Tricks for Kids: Internationaler Wettbewerb für animierte Kurzfilme und Serien
AniMovie: Internationaler Langfilm-Wettbewerb

Anmeldeschluss: 01. Dezember 2018:

  • Internationaler Wettbewerb: Kurzfilm-Wettbewerb
  • Young Animation: Internationaler Studentenfilm-Wettbewerb
  • Tricks for Kids: Internationaler Wettbewerb für animierte Kurzfilme und Serien
  • AniMovie: Internationaler Langfilm-Wettbewerb

Zur Teilnahme am Internationalen Wettbewerb, am Studentenfilm-Wettbewerb Young Animation und am Kinderfilm-Wettbewerb Tricks for Kids sind Produktionen bis 35 Minuten Länge zugelassen. Am Studentenfilm-Wettbewerb Young Animation kann jeder Animationsfilm von Studenten und Absolventen von Film- und Kunsthochschulen und sonstigen Lehrinstitutionen teilnehmen. Für den Kinderfilm-Wettbewerb Tricks for Kids können animierte Kurzfilme und Serien (max. je eine Episode) für Kinder eingereicht werden. Voraussetzung für die Einreichung von Serien ist, dass es sich bei der Episode um erzählerisch abgeschlossene Geschichten oder Teilgeschichten handelt. Für den Langfilm-Wettbewerb AniMovie sind Produktionen ab einer Länge von 60 Minuten zugelassen, die zum Zeitpunkt des Festivals noch keine Kinoauswertung in Deutschland hatten.

Bitte nutzen Sie für die Einreichung unser Online-Formular unter itfs.picturepipe.net.

Anmelde- und Einsendeschluss: 01. Dezember 2018 (Eingangsdatum)

Anmeldeformular

Reglement

Germany’s Next Animation Talent – Pitching-Wettbewerb von Studio 100 Media GmbH für ein deutsches Kinderserienprojekt

Anmeldeschluss: 15. Januar 2019

Der deutschlandweite Wettbewerb sucht deutsche Kinderserienprojekte mit internationalem Potential. Teilnehmen dürfen alle Filmemacher und Animatoren mit Wohn- bzw. Firmensitz in Deutschland – egal ob Youngster oder erfahrener Profi!

Mehr Informationen zu den Teilnahmebedingungen des Wettbewerbs finden Sie im Reglement. Bitte lesen Sie das Reglement sorgfältig durch, bevor Sie das Anmeldeformular ausfüllen. Die Anmeldung zur Teilnahme am Wettbewerb gilt als Anerkennung des Reglements. Mit der Anmeldung stimmt der Einreicher zu, dass sein Projekt für den Wettbewerb Germany’s Next Animation Talent ausgewählt werden kann.

Zum Anmeldeschluss am 15. Januar 2019 müssen das ausgefüllte Anmeldeformular, die vollständigen Projektunterlagen und der unterschriebene Optionsvertrag vorliegen.

Ausschreibung: Die Ausschreibung erfolgt Ende Oktober.

Einreichung: Senden Sie das ausgefüllte Anmeldeformular und die vollständigen Projektunterlagen bitte an projects@festival-gmbh.de

Alternativ können Sie uns auch einen Downloadlink zusammen mit ihrem Anmeldeformular an projects@festival-gmbh.de schicken.

Den Optionsvertrag schicken Sie bitte unterschrieben im Original in zweifacher Ausführung per Post an: Film- und Medienfestival gGmbH, Andrea Bauer, Stephanstr. 33, 70173 Stuttgart

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Andrea Bauer: bauer@festival-gmbh.de

Deutscher Animationsdrehbuchpreis – Preis für das beste Drehbuch für einen deutschen Animationslangfilm

Anmeldeschluss: 01. Februar 2019

Der Award in Höhe von 2.500 € wird von der Telepool GmbH gestiftet. Ziel des Preises ist es, vielversprechende Autoren zu fördern, zur Verbesserung der stofflichen Qualität von Animationsfilmen beizutragen und die Bedeutung des professionellen Drehbuchschreibers für die Entstehung guter Textvorlagen und damit verbunden, spannender und  attraktiver Filme, hervorzuheben.

Für den Wettbewerb um den Deutschen Animationsdrehbuchpreis können Autoren oder Produzenten vollständige Drehbücher oder aussagekräftige Treatments in Verbindung mit einem mindestens zehnseitigen Drehbuchauszug für eine Filmlänge ab 50 Minuten einreichen. Die Drehbücher oder Drehbuchauszüge können in deutscher oder englischer Sprache verfasst sein. Nicht zugelassen sind Drehbücher von Filmen, die zum Zeitpunkt der Preisvergabe bereits fertig gestellt sind.
Für englischsprachige Drehbücher gilt: Es muss mindestens eine Produktionsfirma mit Firmensitz in Deutschland beteiligt sein. Der deutsche Produktionsanteil muss mindestens 30% betragen.

Die Ausschreibung erfolgt Ende Oktober.

Mehr Informationen zu den Teilnahmebedingungen des Wettbewerbs finden Sie im Reglement. Bitte lesen Sie das Reglement sorgfältig durch, bevor Sie das Anmeldeformular ausfüllen. Die Anmeldung zur Teilnahme am Wettbewerb gilt als Anerkennung des Reglements. Mit der Anmeldung stimmt der Einreicher zu, dass sein Projekt für den Deutschen Animationsdrehbuchpreis ausgewählt werden kann.

Einreichung: Zum Anmeldeschluss am 01. Februar 2019 müssen das ausgefüllte Anmeldeformular, die vollständigen Projektunterlagen vorliegen. Bitte senden Sie diese an projects@festival-gmbh.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Andrea Bauer: bauer@festival-gmbh.de

Trickstar Business Award – Preis für innovative Geschäftsmodelle im Animationsbereich

Anmeldeschluss: 01. März 2019

Der Preis zeichnet Projekte aus, die ein innovatives Businesskonzept, beispielsweise für die Bereiche Vertrieb, Marketing, Rechteverwertung oder Finanzierung haben, bewerben. Alle Projekte, die für die Animation Production Days (APDs)  ausgewählt werden und die Voraussetzungen für den Trickstar Business Award erfüllen, qualifizieren sich automatisch für die Teilnahme am Trickstar Business Award. Die Einreicher werden informiert und eingeladen, das Anmeldeformular auszufüllen. Unternehmen mit einem innovativen Geschäftsmodell können sich – unabhängig von einer Teilnahme an den APDs – ebenfalls bewerben.

Mehr Informationen zu den Teilnahmebedingungen des Wettbewerbs finden Sie im Reglement. Bitte lesen Sie das Reglement sorgfältig durch, bevor Sie das Anmeldeformular ausfüllen. Die Anmeldung zur Teilnahme am Wettbewerb gilt als Anerkennung des Reglements.

Ausschreibung: Die Ausschreibung erfolgt Ende November.

Einreichung: Senden Sie das ausgefüllte Anmeldeformular und die vollständigen Unterlagen bitte an BusinessAward@festival-gmbh.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Andrea Bauer: bauer@festival-gmbh.de

Animated Games Award Germany – Preis für das Computerspiel aus Deutschland mit der besten visuellen Gestaltung und Ästhetik

Anmeldeschluss: 01. Februar 2019

Dieser nationale Preis prämiert das deutsche Computerspiel, das sich durch die beste visuelle Gestaltung und Ästhetik auszeichnet. Dabei sollen in der Bewertung das Artwork, die Bildsprache und das Character Design im Vordergrund stehen. Der Preis wird von der MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH gestiftet und ist mit 5.000€ dotiert.

Mehr Informationen zu den Teilnahmebedingungen des Wettbewerbs finden Sie im Reglement. Bitte lesen Sie das Reglement sorgfältig durch, bevor Sie das Anmeldeformular ausfüllen. Die Anmeldung zur Teilnahme am Wettbewerb gilt als Anerkennung des Reglements. Mit der Anmeldung stimmt der Einreicher zu, dass sein Projekt für den Wettbewerb Animated Games Award Germany ausgewählt werden kann.

Zum Anmeldeschluss am 01. Februar 2019 müssen das ausgefüllte Anmeldeformular, die vollständigen Projektunterlagen vorliegen.

Ausschreibung: Die Ausschreibung erfolgt Ende November.

Einreichung: Senden Sie das ausgefüllte Anmeldeformular und die vollständigen Projektunterlagen bitte an games@festival-gmbh.de 

Bewerbungsschluss: 15. Februar 2019

Das Arab Animation Forum will Nachwuchsproduzenten aus Deutschland mit jungen Animationskünstlern und -regisseuren aus der Arabischen Welt (Mitgliedstaaten der Arabischen Liga) zusammen und gemeinsame Animationsfilmprojekte auf den Weg bringen. Ziel des Forums ist es, interessante Projekte ausfindig zu machen und diese interessierten Produzenten vorzustellen, um so mögliche Koproduktionsteams in Hinblick auf eine Bewerbung für den Filmförderpreis der Robert Bosch Stiftung für internationale Zusammenarbeit zusammenzuführen.

Für die Teilnahme am Arab Animation Forum können sich sowohl arabische Animationsfilmemacher auf der Suche nach einem Produzenten oder Koproduzenten für ihr aktuelles Projekt als auch deutsche Produzenten mit Interesse an der Produktion oder Koproduktion eines arabischen Animationsfilms bewerben.

Mehr Informationen zu den Teilnahmebedingungen des Wettbewerbs finden Sie im Reglement. Bitte lesen Sie das Reglement sorgfältig durch, bevor Sie das Anmeldeformular ausfüllen. Die Anmeldung zur Teilnahme am Wettbewerb gilt als Anerkennung des Reglements.

Reglement (pdf)

Anmeldung und Einreichformular (pdf)

Weitere Informationen finden Sie hier. 

Crazy Horse Session – 48H Animation Jam – Live Animationswettbewerb

Anmeldeschluss: 01. Februar 2019

Internationale Teams animieren in 48 Stunden einen Kurzfilm rund um das Festival-Maskottchen Trixi. Die Crazy Horse Session findet in Zusammenarbeit mit M.A.R.K.13 electronic media statt und wird von der MFG Filmförderung Baden-Württemberg und von der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg unterstützt.

Der Wettbewerb richtet sich an Animationsstudenten von internationalen Film-, Medien- und Kunsthochschulen sowie an freie Animatoren und Animationsproduzenten, die maximal 30 Jahre alt sind. Aus allen Bewerbern werden vier bis fünf Teams à zwei Personen ausgewählt.

Mehr Informationen zu den Teilnahmebedingungen des Wettbewerbs finden Sie im Reglement. Bitte lesen Sie das Reglement sorgfältig durch, bevor Sie das Anmeldeformular ausfüllen. Die Anmeldung zur Teilnahme am Wettbewerb gilt als Anerkennung des Reglements.

Der Anmeldeschluss ist am 01. Februar 2019!

Ausschreibung: Die Ausschreibung erfolgt Ende November.

Einreichung: Senden Sie das ausgefüllte Anmeldeformular und die vollständigen Unterlagen bitte an projects@festival-gmbh.de 

Anmeldeschluss: 31. August 2018

Anlässlich der Europawahl im Mai 2019 und mit freundlicher Unterstützung des Ministeriums der Justiz und für Europa Baden-Württemberg hat das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart den Kurzfilmwettbewerb „Trickfilm für Europa“ ausgeschrieben. Der Realisierungswettbewerb ist mit 60.000 Euro dotiert. Die Einreichfrist endete am 31. August 2018. Die Weltpremiere des Preisträgerfilms wird im Rahmen des 26. ITFS stattfinden.

Cine Cube Award

Animationsfilme und Videokunst für die Bespielung des Restaurants Cube im Kunstmuseum Stuttgart konnten bis 31. August 2018 eingereicht werden. Die Siegervideos werden als bewegtes Panorama-Bild über der Bar des Restaurants projiziert. Starttermin tba.

Anmeldeschluss: 31. August 2018

Infoflyer Filmeinreichungen

Falls Sie weitere Fragen zu Einreichungsmodalitäten, dem Reglement und zu den einzelnen Wettbewerben haben, kontaktieren Sie bitte:

Andrea Bauer
Email: bauer@festival-gmbh.de
Tel.: +49-(0)711-92546-115

Technische Fragen zur Online-Registrierung und zur Online-Einreichung beantwortet Ihnen:

Christine Schäfer
Email: schaefer@festival-gmbh.de
Tel.: +49-(0)711-92546-117