Der Internationale Wettbewerb ist das Herzstück des Festivals. Hier sind künstlerisch hochwertige Animationskurzfilme der letzten zwölf Monate zu sehen. Eine internationale Jury, besetzt mit herausragenden Persönlichkeiten des Animationsfilms, vergibt folgende Preise:

  • Grand Prix: Großer Animationsfilmpreis des Landes Baden-Württemberg und der Stadt Stuttgart in Höhe von 15.000 Euro
BW100_GR_4C_MWK_WEISS NEU
Stadt STUTTGART mit Pferd Kopie
  • Lotte Reiniger Förderpreis für Animationsfilm:
    Der Preis für den besten Abschlussfilm in Höhe von 10.000 Euro, gestiftet von der MFG Filmförderung Baden-Württemberg
  • SWR-Publikumspreis: in Höhe von 6.000 Euro

Der Wettbewerb Young Animation zeigt die besten Filme von Studierenden internationaler Film- und Kunsthochschulen.

  • Young Animation:
    Preis für den besten Studentenfilm in Höhe von 2.500 Euro, gestiftet von der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg und der MFG Filmförderung Baden-Württemberg
          Löwe und Schriftzug der MFG Baden-Württemberg
  • Der FANtastische Preis:
    Dotiert mit 1.000 Euro, zeichnet das beste Animationstalent aus. Gestiftet von der Animation Family, den treuesten Fans des ITFS.

Das Kinderfilmfestival Tricks for Kids präsentiert unterhaltsame und herausragende Kindertrickfilme und -serien.

  • Preis für den besten animierten Kurzfilm für Kinder:
    Preisgeld in Höhe von 4.000 Euro, gestiftet von Studio 100 Media GmbH | m4e AG. Der Gewinner wird von einer Kinderjury gewählt.

Im Langfilmwettbewerb AniMovie wird eine Auswahl von international herausragenden abendfüllenden Animationsfilmen gezeigt. Der beste animierte Langfilm wird mit dem AniMovie Award ausgezeichnet.

Preis für ein animationsbasiertes Computerspiel aus Deutschland mit der besten visuellen Gestaltung und Ästhetik in Höhe von 5.000 Euro, gestiftet von der MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH.

Löwe und Schriftzug der MFG Baden-Württemberg

Einsendeschluss: 01. März 2020

Der neue Musikwettbewerb Bechstein Classic Animation  Award richtet sich  an Animationsstudent*innen von internationalen Film- Kunst- und Medienhochschulen und prämiert den besten Einsatz / die beste Umsetzung von Musik in einem animierten Kurzfilm.  Hierfür stellt das Musiklabel Bechstein Classic  aus seinem Portfolio  drei Musikstücke zum Download  zur Verfügung, die als integraler Bestandteil eines animierten Kurzfilms oder zur direkten Visualisierung verwendet werden können. Die Lizenz  ist in Verbindung mit einer Einreichung des Films zum ITFS20 kostenfrei. Der P reis ist mit 2.500€ dotiert. Die Ausschreibung erfolgt auf www.ITFS.de am 16. Oktober 2019.  Einsendeschluss ist der 01. März 2020.

Internationale Teams animieren in 48 Stunden einen Kurzfilm rund um das Festival-Maskottchen Trixi. Die Crazy Horse Session findet in Zusammenarbeit mit M.A.R.K.13 electronic media statt und wird von der MFG Filmförderung Baden-Württemberg und von der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg unterstützt.

       Löwe und Schriftzug der MFG Baden-Württemberg       

Ziel des Preises ist es, hervorragende deutsch- oder englischsprachige Drehbücher für abendfüllende Animationsfilme zu fördern.

Preis für den besten deutschsprachigen Sprecher in einem Animations-Langfilm – in Zusammenarbeit mit dem Renitenztheater Stuttgart.

Wer die Herausforderung annehmen möchte, innerhalb von 34 Stunden interaktive Erlebnisse zu entwickeln, die die Live-Performance eines Kammerorchesters begleiten, unterstreichen und bereichern, kann sich ab sofort für den Music Game Jam des ITFS 2020 bewerben.

chasingcarrots_logo_onbright_web
Druck

Der Preis zeichnet innovative Geschäftsmodelle im Animationsbereich aus und ist mit 7.500 Euro dotiert. Gestiftet von der Region Stuttgart.

Der neue Trickstar Nature Award ist mit 7.500 € dotiert und wird gestiftet vom Verband Region Stuttgart. Prämiert werden herausragende Filme von Natur- und Umweltfilmer*innen, die Geschichten über die Wunder der Natur erzählen.

Immer auf dem Laufenden bleiben – mit dem ITFS Newsletter!