Übermorgen-Animation, 22. Juli 2015, 22:30 Uhr

Staatliche Kunsthalle Baden-Baden

Prof. Ulrich Wegenast, künstlerischer Geschäftsführer des Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart, präsentiert eine Auswahl herausragender Trickfilme von Studierenden und Absolventen von deutschen Film- und Kunsthochschulen: Humorvoll, persönlich und poetisch zeigen die jungen Künstler, dass Animation die Kunstform des 21. Jahrhunderts ist, die unterschiedliche Disziplinen wie bildende Kunst, Literatur und Musik mit technologischer Innovation verbindet.

Programmlänge ca. 80 Minuten

 

Mehr Info: http://www.kunsthalle-baden-baden.de/programm/begleitendes-programm/

Mehr zur Reihe „Übermorgenkünstler“: http://www.kunsthalle-baden-baden.de/programm/aktuelles-programm/

 

Filmliste:

Bär (Bear)

Pascal Flörks

Deutschland, 2014, 8:14 min.

Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg

 

The Present

Jacob Frey

Deutschland, 2014, 4:18 min.

Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg

 

Chocolate Darwin

Patxi Exequiel Aguirre, Kiana Naghshineh

Deutschland, 2014, 14:34 min.

Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg

 

Wrapped

Roman Kälin, Falko Paeper, Florian Wittmann

Deutschland, 2014, 4:06 min.

Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg

 

Ob sich die Sehnsucht vererbt (Is Longing Heredetary?)

Gitte Hellwig

Deutschland, 2014, 13:00 min.

Produktion: Filmuniversität Babelsberg „Konrad Wolf“

 

Eine Reise (A Journey)

Kahyan Mac

Deutschland, 2014, 1:59 min.

Produktion: Staatliche Akademie der bildenden Künste Stuttgart

 

Wedding Cake

Viola Baier

Deutschland, 2014, 9 min.

Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg

 

Sieben Mal am Tag beklagen wir unser Los und nachts stehen wir auf, um nicht zu träumen

(Seven Times A Day We Bemoan Our Lot and At Night We Get Up to Avoid Dreaming)

Susann Maria Hempel

Deutschland, 2014, 18 min.

 

Harald

Moritz Schneider, 2013, 6:31 min.

Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare