Im Rahmen des 22. Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart (ITFS) fand am 8. Mai die Verleihung des Animated Com Award statt. Unter dem Motto Animated Com Award – Gala der Werbetrickfilme im Mercedes-Benz Museum wurden Preise für animierte Beiträge namhafter Werbeagenturen und Animationsstudios in den Bereichen Werbung, Technologie und Kommunikation im Raum vergeben, dazu die Sonderpreise „Zukunft braucht Herkunft – Mobilität in einer digitalen Welt“ der Daimler AG und der „Lapp Connected Award“ der U. I. Lapp GmbH.

Die Preisträger:

Hauptpreis: Arnaud & Jérôme (Frankreich) – „League of Legends: Warriors“.

Werbung: Manvsmachine (Großbritannien) – „Nike Mercurial Superfly IV“

Technologie: Mark Huskisson (Großbritannien) – „Ghost Peloton“

Kommunikation im Raum: Marten Persiel (Deutschland) – „Smart Ampelmännchen“

Zukunft braucht Herkunft – Mobilität in einer digitalen Welt: Nate Theis (USA) – „Driving“

Lapp Connected Award: Teresa Cruz (Portugal) – „Pass It On“

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare