Schräg, bunt, Kultnacht! Von Donnerstag bis Samstag verwandeln sich jeweils um 22 Uhr die Innenstadtkinos mit den Kultnächten in Fan-Treffs animierter Serien und berühmter Kult-Figuren.

DO, 26.04., 22 Uhr // Metropol 1
Best Animated Music Videos 2017/18
Das Programm mit Musikvideos umfasst nicht nur innovative Filme mit unterschiedlichen Animationstechniken, sondern präsentiert auch angesagte und upcoming Bands und Acts wie Chad VanGaalen und Gorillaz auf der großen Leinwand.

FR, 27.04., 22 Uhr // Metropol 2
TNT Comedy präsentiert die Final Space und Adult Swim Kultnacht
Nichts für Weicheier und schwache Gemüter! Der [adult swim]- Block auf dem TV-Sender TNT Comedy liefert Wahnwitz vom Feinsten gepaart mit reichlich skurrilen Momenten. Mit dem Besten aus „Rick and Morty“ und „Robot Chicken“ garantieren euch TNT Comedy und [adult swim] auf dem Internationalen Trickfilm-Festival einen Frontalangriff auf die Grenzen des guten Geschmacks!

Als Special Guests kommen zur Kultnacht außerdem die Macher der Science-Fiction-Serie „Final Space“ Olan Rogers und Coty Galloway. Nachdem sie schon auf der Open Air-Festivalbühne um 17:50 Uhr zwei Folgen präsentiert haben, gibt es für die Kultnacht-Besucher nun die exklusive Gelegenheit, mit den beiden Machern persönlich zu sprechen und ebenfalls eine „Final Space“-Episode zu schauen.

SA, 28.04., 22 Uhr // EM 1
Anime Kultnacht Fairy Tail
Hiro Mashimas Manga Fairy Tail startete 2006 im Kodanshas Weekly Shonen Magazine und wird seit 2009 auch weltweit erfolgreich als Anime-TV-Serie adaptiert. In unserer Fairy Tail Kultnacht präsentiert KAZÉ Anime ein Doublefeature der Kinofilme zur Fantasy-Serie!
Im Königreich Fiore ist Magie allgegenwärtig. Die stärksten Magier finden sich in Gilden zusammen, die für Geld allerhand Aufträge erledigen. Fairy Tail ist die berüchtigtste dieser Gilden – besonders aufgrund Stärke ihrer Mitglieder, wie dem Drachentöter Natsu, der Feuer manipulieren kann. Mit seiner Katze Happy und seinen Gefährten Lucy, Erza und Gray stellt er sich den unterschiedlichsten Herausforderungen.

Zuvor treffen sich Filmfans um 19 Uhr beim Cosplay Get-together im Gerber und laufen im gemeinsamen Walk of Animation – begleitet von der Lichtpuppe Bimbi der Künstlergruppe Dundu, Simpsons-Regisseur David Silverman und Nick Phelphs – zur Kultnacht. Jeder, der verkleidet mitläuft, erhält freien Eintritt ins Kino!

FR, 27.04., 22 Uhr // Metropol 1
NICHTLUSTIG – Die Premiere
Die Animations-Serie zu Joscha Sauers bekannten Cartoons feiert beim ITFS ihre Premiere! Joscha Sauer und Haiko Hörnig zeigen zum ersten mal alle sechs NICHTLUSTIG-Folgen auf der großen Leinwand, verraten intime Geheimnisse der Produktion und beantworten Fragen aus dem Publikum. Die Serie wurde über Kickstarter mit Hilfe von über 15.000 Fans finanziert und ist damit das erfolgreichste deutsche Trickfilm-Crowdfunding. Sechs Episoden voller Lemminge, Yetis, dem Tod und seinem Pudel, den Professoren und Herr Riebmann, der in der Wand wohnt. Es gibt Kuchen! Wenn jemand einen Kuchen mitbringt.

SA, 28.04., 23 Uhr // Gloria 1
The Other World of the Simpsons
„Vermutlich wissen nur wenige, dass die Simpsons ihren Ursprung in animierten Sketchen hatten, die ab 1987 an und an in der Tracey Ullman Show liefen. Als Animator wurde ich zwei kurze Jahre später zum Regisseur der Simpsons. Meine erste Aufgabe in dieser Funktion war es, den Vorspann zu gestalten. Bei meiner Präsentation blicke ich auf die Geschichte zurück: zu den Anfängen, als die Animationen kurz und schrullig waren, bis hin zur Fernsehserie und deren Entwicklung. Falls noch Zeit bleibt, berichte ich auch von unserem Weg von der handgemalten bis zum derzeitigen, digitalen Herstellungsprozess. Außerdem möchte ich Beispiele für Animationen und Storyboards geben und Ausschnitte zeigen, darunter ein kurzer Blick auf den „Simpsons Movie“ (2009). Und als kleines Special führe ich eine vor kurzem fertiggestellte Episode vor, die zufällig von mir geschrieben wurde: „Lisa Gets The Blues“. Wer weiß, vielleicht wird ja Tuba gespielt.“ David Silverman

SA, 28.04., 23 Uhr // Gloria 2
Die animierte extra3-Kultnacht
Das NDR Satiremagazin extra3 hat eine lange Tradition von animierten Beiträgen. Höchste Zeit, eine Auswahl der besten satirischen Trickfilme auf die große Leinwand zu bringen. Das Medium Trickfilm eignet sich besonders gut dazu satirische Inhalte umzusetzen. Wo sonst kann man schnell zwischen verschiedenen Stilen und Ort- und Zeitebenen wechseln, Schaubilder einbauen oder einfach den Weltuntergang zelebrieren. Produktionsfirmen wie Hypolux aus Berlin, Scopas aus Frankfurt, SFA aus Hamburg oder Filmemacher wie Alexander Lehmann haben über die Jahre viele Trickfilme zu wochenaktuellen Themen produziert. Zwischen den Filmen gibt es Zeit mit anwesenden Filmemachern in Erinnerungen zu schwelgen, und aus erster Hand spannende Anekdoten über ihre Arbeit für extra3 zu erfahren.

 

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare