Von Pixeln und Pässen – Fußball im Zeichen der Animation

Anlässlich der Fußball-Europameisterschaft zeigt das ITFS eine internationale Auswahl an Animationsfilmen, die die Faszination des Fußballs mit der Kunst des animierten Kurzfilms verbindet. Die visuelle Vielfalt der Filme ist ebenso beeindruckend wie ihre thematische Bandbreite. Sie präsentieren humorvolle und komische, ernsthafte und nachdenkliche Geschichten rund um den Fußball. Sie erzählen, wie Fußball Menschen verbindet und begeistert, soziale und kulturelle Schranken überwindet, greifen aber auch brisante Themen auf und setzen sich mit gesellschaftlichen und politischen Missständen und Krisen auseinander.

Mit Filmen von Aardman Animation (Shaun das Schaf), Andre Andreev, Julein David & Thomas Appleman, Nicolas Deveaux, Ross Hogg, Emmy Ivasca, Maarten Lemmens, Vuk Jevremović, Zaven Naijar, Case Jernigan, Pier Paolo Paganelli, Pedro Serrazina, Paola Sorrentino

  • Mobilé Marktoberdorf
    Do, 4. Juli, 21:00
    Eintritt frei!
    Zur Website
  • Kunstverein Wagenhallen
    in Kooperation mit dem Filmklub des Kunstvereins Wagenhalle
    Sa, 13. Juli, 22:00
    Zur Website

 


 

ITFS Animation Special

Das ITFS Animation Special bringt das ganze Jahr über ein Stück des Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart in die Kinos: Neben der ITFS Animation Tour, die weltweit präsentiert wird, bietet das ITFS damit auch für die Fans aus Stuttgart und der Region ein ausgewähltes Animationsprogramm.

 

Open Air Kino beim NaturVision Filmfestival (Akademiehof)
Fr, 19. Juli, 15:00 Auswahl aus dem Trickstar Nature Kurzfilmwettbewerb
Eintritt frei!
Zur Website

 

 

ITFS X Film Kunst Fest
Female Voices – on Intimacy and Outer Fights

So, 21. Juli, 22:00 (Einlass & Getränke ab 21 Uhr)
Kunstverein Wagenhallen // Eintritt auf Spendenbasis
Zur Website

Sechs Filme, die unterschiedlicher nicht sein könnten und sich doch durch ihren Mut, ihre Direktheit und ihre Tiefe wunderbar ergänzen. An diesem Abend führen uns junge Regisseurinnen in die unbequemsten, tabuisiertesten und schmerzhaftesten Themen unseres Daseins.  Sie lassen uns durch die Schichten familiärer Katastrophen fallen, lebenswichtige Bindungen verlieren, durch die unergründlichen Tunnel der Sexualität gleiten, Herkunftsländer verlassen, um ein Leben bei Null zu beginnen, über die ersten ungeschminkten Momente der Mutterschaft lachen und weinen und sehen, wie sich die grausame Realität des Krieges für immer in jede Gesichtsfalte eingräbt. Kuratiert und moderiert von Irina Rubina.

 

VIELFALT LEBEN!
Ein animiertes Kurzfilmprogramm in Zusammenarbeit mit Stuttgart Pride
In Anwesenheit der Filmemacherin Mahboobeh Mohammadzaki
Mo, 29. Juli, 18:45
Cinema (Innenstadtkinos Stuttgart)
Mehr Infos zu den Filmen im Programm

 

 

 

 

 


 

ITFS Animation Tour

Seit 2006 tourt das ITFS mit einer Auswahl der besten Animationsfilme durch die Welt. Immer ab Oktober gibt es mit den Programmen „Best of ITFS“, „Best of Tricks for Kids“ und „Trickstar Nature Award“ die Preisträger-Filme, Festivalhighlights und Publikumslieblinge des letzten Festivals.

Alle Filme der ITFS Animation Tour gibt es hier.

 

  • Schloss Weißenstein (Schloss 1, 73111 Lauterstein)
    Sa, 6. Juli, 14:00 Best of Tricks for Kids
    So, 7. Juli, 14:00 Best of ITFS
    Zur Website
  • Filmburg Marktoberdorf (Gschwenderstr. 7, 87616 Marktoberdorf)
    Sa, 6. Juli, 20:00 Best of ITFS
    So, 7. Juli, 15:00 Best of Tricks for Kids
    Zur Website
  • Open Air Kino Vaihingen (Markt 1, 70563 Stuttgart)
    Fr, 19. Juli, 20:30
    Best of ITFS 2023 / Best of Tricks for Kids 2023 / Trickstar Nature Award 2023

 


 

Animation Lounge:
„KI in der Animationsproduktion“

Montag, 8. Juli, 18:00
Kulturzentrum Merlin
Eintritt frei!

Zu Gast bei dieser Animation Lounge ist Max Pfisterer von Frischvergiftung, die bildgebende KI bereits erfolgreich in ihren Workflows einsetzen: Bei Projection Mappings, um bestehende Gebäude komplett zu transformieren, um Visuals für Musikfestivals zu erzeugen oder in Zusammenarbeit mit Andreas Hykade, um Morphings zwischen gegebenen Artworks zu generieren.

Zum Referenten: Der Kommunikationsdesigner radikalisierte sich als VJ mit seinem Freund und Kompagnon Willy Löbl in der Stuttgarter Clubszene und wechselte kurz danach von Print zu Film. Das ist schon eine Weile her und aus Frischvergiftung ist seither ein florierendes Animationsstudio geworden.

Gemeinsam mit uns, der Film- und Medienfestival gGmbH, und den Animation Media Creators Region Stuttgart (AMCRS) veranstaltet die MFG Filmförderung Baden-Württemberg den Pre Fixe mit Animation Lounge als Vorprogramm zum monatlichen Netzwerktreffen der Filmbranche (Jour Fixe), zu dem die MFG ab 19:00 einlädt.