Der Deutsche Animationsdrehbuchpreis geht an John Chambers für „Die Olchis – der Kinofilm“
Die Preise für die besten Animationsserien für Kinder gehen an „Petzi“ (Studio Soi) und „The long Long Holiday“ (Les Armateurs)

Stuttgart – 27.04.2016 – Beim 23. Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart wurden am heutigen Abend die ersten Preise vergeben – und das gleich dreifach: der Deutsche Animationsdrehbuchpreis sowie zwei Tricks for Kids-Serienpreise. Die Preisverleihung fand im Weißen Saal des Neuen Schlosses Stuttgart statt und wurde von der Schauspielerin Anna Thalbach moderiert. Sie las zudem gemeinsam mit ihrer Tochter Nellie Thalbach aus den nominierten Drehbüchern. Das Rahmenprogramm bestückte die Oper Stuttgart: Es sangen der Tenor Gergely Németi und die Solorepetitorin Kristina Šibenik aus Giuseppe Verdis Oper Rigoletto die berühmte Arie „La donna è mobile“.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare