Open Air Kino am Mercedes-Benz Museum (13.-30. August 2015, Stuttgart)

„Film ab!“ für das Open Air Kino vor der architektonisch beeindruckenden Kulisse des Mercedes-Benz Museums heißt es vom 13. bis 30. August 2015. An insgesamt 16 Abenden 
können die Zuschauer aus einer faszinierenden Filmvielfalt wählen. Zu den Highlights zählt das Dinosaurier-Epos „Jurassic World“ mit einem Gastspiel des originalen Filmfahrzeuges, dem Mercedes-Benz GLE Coupé. Der von der Facebook-Community ausgewählte Wunschfilm sowie die European Outdoor Film Tour (E.O.F.T.) sind weitere Programm-Höhepunkte. 

Im Vorprogramm einiger Filme werden animierte Kurzfilme gezeigt, die bereits beim Trickfilmfestival zu sehen waren. Mit dabei sind zahlreiche Preisträger des ITFS 2015, darunter „Driving“ von Nate Theis (Gewinner des Animated Com Award-Sonderpreises „Zukunft braucht Herkunft – Individuelle Mobilität“, gestiftet von der Daimler AG), „One of a Kind“ von Rok Predin (Gewinner des SWR-Publikumspreises) oder „Light Motif“ von Frédéric Bonpapa (Gewinner des Tele 5 “Leider Geil” Awards). 

Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen.

Mehr Infos und Tickets unter www.mercedes-benz.com/museum-kino

 

Filme mit ITFS-Kurzfilmen im Vorprogramm (das vollständige Open Air Programm finden Sie unter obigem Link):

Donnerstag, 13. August: Täterätää! Die Kirche bleibt im Dorf 2 | ITFS-Vorfilm „Driving“

Samstag, 15. August: Minions | ITFS-Vorfilm „One of a kind“

Donnerstag, 20. August: Verstehen Sie die Béliers? | ITFS-Vorfilm „Mr. Lune“

Samstag, 22. August: Jurassic World | ITFS-Vorfilm „Ray’s Big Idea“

Sonntag, 23. August: Love & Mercy |  ITFS-Vorfilm „Light Motif“

Mittwoch, 26. August: Whiplash |  ITFS-Vorfilm „A Tale of Momentum and Inertia“

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare