Internationaler Wettbewerb 3: Heimat

Wann

25. April 2024
20:00 - 22:00

Wo

Gloria 1
Königstraße 20, Stuttgart, 70173

Typ

Wir zeigen die aktuell besten Kurzfilme aus der ganzen Welt, zeigen starke Filme junger Frauen, moderne männliche Perspektiven oder stellen uns den großen Fragen des Lebens. Gesellschaftlich relevante und persönliche Themen innovativ umgesetzt, ganz ohne Filter und Tabus.

Von den Tiefen persönlicher Traumata zu den Wirrungen digitaler Identitäten – Hier geht es um Kämpfe und die Resilienz des menschlichen Geistes. Es beginnt eine Reise durch surreale Landschaften und emotionale Konflikte. Es bleibt die Frage: „Was bedeutet es, wirklich zu Hause zu sein?“

Tickets

Tafel – Publikumspreis IW3Regie: / / / :00 min

Dar Saaye Sarv
Dar Saaye SarvRegie: Hossein Molayemi, Shirin Sohani / Iran / 2023 / 19:33 min / Drehbuch: Fatemeh Sohani, Hossein Molayemi / Produktion: Fatemeh Sohani, Hossein Molayemi / Weltvertrieb: Fatemeh Sohani

Ein ehemaliger Offizier, der an einer posttraumatischen Belastungsstörung leidet, lebt mit seiner Tochter in einem bescheidenen Haus am Meer. Die beiden führen ein hartes, weitgehend isoliertes Leben. Obwohl der Offizier sich sehnlichst wünscht, ein hingebungsvoller und fürsorglicher Vater zu sein, ist er dazu nicht in der Lage. Eines Morgens ändert sich ihr Leben schlagartig für immer – ob zum Guten oder zum Schlechten, wird sich zeigen.

Deutschlandpremiere; Stroboskop-Lichteffekte

Swimming with Wings
Swimming with WingsRegie: Daphna Awadish Golan / Israel, Niederlande / 2023 / 10:40 min / Drehbuch: Daphna Awadish Golan / Produktion: The Hive Studio, Valk Productions / Weltvertrieb: Valk Productions

Dieser kurze animierte Dokumentarfilm schildert die Einwanderungserfahrungen in die Niederlanden aus der Sicht eines kleinen israelischen Mädchens, das schwimmen lernt, während es vollständig bekleidet ist.

Pária
PáriaRegie: Daniel Bruson / Brasilien / 2023 / 8:00 min / Drehbuch: Daniel Bruson / Produktion: Solstício Filmes / Weltvertrieb: Daniel Bruson

Während eines Gewaltausbruchs in einer Menschenmenge nimmt eine junge Frau Kontakt zu einem kleinen Mädchen auf und steht einem Mann gegenüber, der sie zwingt, um ihr Leben und ihren Platz in der Welt zu kämpfen.

Deutschlandpremiere; Stroboskop-Lichteffekte

[S]
[S]Regie: Mario Radev / Bulgarien, Polen, Vereinigtes Königreich / 2024 / 12:33 min / Drehbuch: Mario Radev / Produktion: Mario Radev, Tommaso Di Paola / Weltvertrieb: Mario Radev

Ein von Hand gezeichnetes Kunstwerk wird mit Hilfe einer Daumenkino-Maschine zum Leben erweckt. Der Film taucht ein in den eindringlichen Kreislauf organischer Lebensformen und ergründet dabei die Verflechtung von Leben und Kunst. [S] ist eine Schleife, die die Lebensspanne der Unendlichkeit offenbart.

Stroboskop-Lichteffekte

A Kind of Testament
A Kind of TestamentRegie: Stephen Vuillemin / Frankreich / 2023 / 16:29 min / Produktion: Remembers / Weltvertrieb: Manifest

Eine junge Frau entdeckt im Internet Animationen, die eindeutig aus ihren privaten Selfies erstellt wurden. Ein Fremder mit demselben Namen gesteht den Identitätsdiebstahl. Doch der Tod kommt schneller als die Antwort auf die Frage: „Warum?“

Obok
ObokRegie: Izabela Plucinska / Deutschland, Polen / 2023 / 5:00 min / Drehbuch: Izabela Plucinska / Produktion: Izabela Plucinska / Weltvertrieb: KFF Sales & Promotion

Dieser Film bietet markante, ergreifende Einblicke in das Leben einer Frau, die versucht, häuslicher Gewalt zu entkommen. Die Kohlezeichnungen auf farbigem Hintergrund hinterlassen mit jedem neuen Strich Spuren und werfen dunkle Schatten, die sich über jede Bewegung legen.

Matta und Matto
Matta und MattoRegie: Bianca Caderas, Kerstin Zemp / Schweiz / 2023 / 10:16 min / Drehbuch: Bianca Caderas, Kerstin Zemp / Produktion: YK Animation Studio / Weltvertrieb: YK Animation Studio GmbH

In Zeiten erzwungener Isolation, in denen jegliche zwischenmenschliche Nähe und Berührung verboten sind, reist das Stundenhotel Vaip auf der Suche nach den Einsamen durch dystopische Landschaften. Die schrulligen Hotelbesitzer Matta und Matto bieten diesen einen sicheren Hafen. In den wundersamen Hotelzimmern können sich die Gäste an kunstvoll gefertigte Apparaturen schmiegen und schlussendlich der perfekten Illusion von menschlicher Berührung verfallen.

Deutschlandpremiere